multikulturelle Hochzeit Logo

Be yourself - marry the way you are - be a brave bride!

14.10.2014 | 1 Kommentar

Wenn es um das Thema Hochzeiten geht, haben wir oft vorgefertigte Meinungen und Vorstellungen. Nicht nur darüber, was sich gehört und wie man feiert, sondern auch darüber wie Braut und Bräutigam auszusehen haben. Besonders Bräute erleben dieses Phänomen bei der Kleidersuche, wenn sie ein ausgefallenes Kleid anprobieren oder nicht in Weiß heiraten wollen. Dann dürfen sie sich meist anhören „bist du dir sicher“ oder noch schlimmer „aber das gehört sich doch nicht“. Meist lassen die Bräute sich dann breitschlagen und wählen ein anderes – normales Kleid – dass aber nicht mehr ganz ihrer Person entspricht. Das ist sehr schade, denn auch ein Brautstyling darf aufregend und ausgefallen oder gar anders sein, besonders wenn es den Charakter der Braut wiederspiegelt! Es braucht vielleicht mehr Mut, aber es lohnt sich, weil man sich selbst treu bleibt. So sieht das auch die liebe Svenja von Freakin‘ Fine Weddings, die ganz oft erlebt, wie Bräute sich ihr „gewagtes“ Styling ausreden lassen. Sie hat deshalb ein Shooting mit dem Motto „be yourself – marry the way you are – be a brave bride!“ kreiert, mit dem sie Bräuten Mut machen will, zu sich selbst zu stehen! Herausgekommen sind coole Stylings und tolle Ideen, die wir heute mit Euch teilen dürfen!








Wer dem weißen Brautkleid treu bleiben will, aber sich trotzdem etwas ausgefallener und sexy stylen möchte, der kann das mit den Accessoires und dem Make up umsetzen. Sei es mit dunkelroten Lippen und Smokey Eyes oder einem einzigartigen Haarschmuck wie dieser bei dem zarte Rosen auf silberne Stacheln treffen. Darf es noch etwas ausgefallener sein? Warum nicht eine Maske statt Haarschmuck tragen?



Es ist zwar noch immer ungewöhnlich, aber es darf bitte sehr gerne auch in einer anderen Farbe als weiß geheiratet werden. Wer sich im täglichen Leben kreativ und ausgefallen kleidet und selten der Norm entspricht, muss bei der Hochzeit nicht anfangen sich zu verkleiden. Ganz im Gegenteil, denn wir wollen ja auch nicht das der Liebste erschrickt und einen nicht wieder erkennt, wenn man plötzlich der Norm entspricht. Wer schon immer ein rotes Hochzeitskleid tragen wollte soll das bitte tun, wie genial das aussehen kann, zeigt uns Svenja mit diesem Styling.












Ich bin total begeistert, was Svenja mit ihrem Team aus talentierten Kollegen hier auf die Beine gestellt hat. Es zeigt so wunderbar, dass „anders“ ebenso schön sein kann und weil bewegte Bilder immer das Tüpfelchen auf dem i sind, gibt’s jetzt noch das geniale Video zu diesem Shooting! Have fun!

Pinar
 

 

Beteiligte Dienstleister:
Idee, Konzept, Organisation: Freakin‘ Fine Weddings by Svenja Schirk
Fotografie: Jan Dommel
Video: Adrian Jankowski
Styling: Martina Bernburg
Floristik: Botanic Art
Kleider: Eliyzi Couture
Haarschmuck: Kopflegenden

Ein Kommentar zu “Be yourself – marry the way you are – be a brave bride!

  1. Nicola von Verrückt nach Hochzeit sagt:

    Genau meine Meinung: Bräute dürfen noch viel mutiger werden, als sie es heute sind und sich aus den vielen tollen Angeboten, die es inzwischen auf dem Hochzeitsmarkt gibt, genau die aussuchen, die zu ihnen passen. Es ist schließlich nicht die Hochzeit von Tante Elfriede sondern ihre. Sehr gut gemacht.

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
  • Für alle, die bald 'Evet' sagen... dieser hübsche Cake Topper wurde exklusiv für #evetichwill angefertigt und es sind nur noch wenige Stück auf Lager. Auch wenn sie mir sehr ans Herz gewachsen sind, sie werden 2019 nicht mehr produziert, also sichert Euch eins der letzten Cake Topper 😉 .
Link zum Cake Topper: http://bit.ly/evet-gold
.
.
.
#letsgetmarried #hochzeitsshop #hochzeit2018 #hochzeit2019 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #multikulti #hochzeitsaccessoires #caketopper #gold #hochzeitstorte
  • It's #followfriday ! Lust auf eine multikulti Hochzeit der Extraklasse? Dann schaut unbedingt bei @priyankachopra vorbei. Die Schauspielerin hat den Sänger Nick Jonas geheiratet und die beiden haben es ordentlich multikulti mäßig krachen lassen! Schaut rein! . . . 
#meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #multikulti #realwedding #hochzeit #hochzeitsblog #hochzeit2018 #hochzeit2019
  • Übrigens: die Konfetti Kanonen aus dem #eiwshop machen sich auch an Silvester gut und sind eine prima Alternative zu Böller und Kracher... .
Link zur Konfetti Kanone: http://bit.ly/konfetti-gold
Mehr auf www.evetichwill-shop.de
. . 
#konfetti #silvester #letsgetmarried #hochzeitsshop #hochzeit2019 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #multikulti #hochzeitsaccessoires
  • Ich liebe dieses Bild! Aus so vielen Gründen. Aber vor allem weil das Lächeln dieser zwei Herzen zeigt: Ihr könnt mit 2 oder 200 Gästen feiern, es gibt immer Momente, die, auch wenn sie inmitten Eurer wunderbaren Gäste passieren, nur euch beiden gehören. ♥️🙏
.
Foto: @jillmariephotog ⠀
.
Diese bezaubernde Hochzeit findet Ihr im #evetichwill E-Book - zusammen mit vielen wertvollen Tipps für die Hochzeitsplanung. Den Link zum Buch gibts oben in der Bio oder via http://bit.ly/eiwebook .
.
#hochzeit #couplegoals #weddingmoments #hochzeit2019 #ratgeber #hochzeit #hochzeitsplanung #hochzeitsratgeber #multikulti #multikulturellheiraten #multikultihochzeit #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #hochzeitsbuch #ebook #hochzeitsplaner #letsgetmarried #hochzeitsblog #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #multikulti #realwedding

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!