Hochzeitsplanung & Basics

 

Mehrsprachige Hochzeitseinladung schlau gelöst mit Hochzeitskartendesign.com

Viele multikulturelle Brautpaare möchten auch in ihrer Hochzeispapeterie ihre kulturellen Wurzeln in Form ihrer Sprache einbringen. Der dadurch notwendige Platz für doppelt (oder mehr) Text bei allen Papeterie-Elementen ist eine Herausforderung. Eine weitere Hürde ist, dass nur wenige Onlineanbieter die fremden Schriftzeichen in ihrem Fundus führen und die Brautpaare deshalb lange suchen oder Kompromisse eingehen müssen.

» hier weiterlesen

Ratgeber für freie Trauungen: Planung des Ablaufs & Inhalts Eurer Trauung

Nachdem es im letzten Beitrag darum ging, was einen guten Trauredner ausmacht und wie Ihr ihn findet, dreht sich heute alles um den Ablauf und Inhalt der freien Trauung und was es dabei zu beachten gibt. Auf den ersten Blick erscheint es gar nicht so viel, was man inhaltlich bedenken muss – ist doch „nur“ die Trauung, die geplant werden muss – aber tatsächlich gibt es viele kleine und große Details, die Ihr einplanen müsst und die wollen wir heute mal beleuchten. Unterstützung gibt es dabei wieder von Traurednerin Sabine John-Trancedi von Traubar, die ihr Wissen und Tipps zur Gestaltung der freien Trauung mit uns teilt.

» hier weiterlesen

Ratgeber für freie Trauungen: Was einen guten Trauredner ausmacht und wie Ihr ihn findet

Freie Trauungen sind heute beliebter als je zuvor und das nicht nur bei multikulturellen Brautpaaren, sondern auch immer mehr bei Brautpaaren mit dem gleichen religiösen oder kulturellen Background. Das ist nur zu verständlich, denn die freie Trauung bietet eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten, mit der die Trauzeremonie individuell auf die eigenen Wünsche zugeschnitten werden kann.

» hier weiterlesen

Save the Date Karten: Wann braucht Ihr sie und was müsst Ihr wissen?

In den USA gehört sie schon sehr sehr lange zu jeder Hochzeit dazu und auch hierzulande wird sie inzwischen gern eingesetzt: die Save the Date Karte. Anfangs war die Save the Date Karte bei uns noch etwas verpönt. Braucht man sie eigentlich überhaupt oder sind das nicht einfach nur unnötige zusätzliche Kosten? Die Frage ist berechtigt und es gibt einige Fälle in denen eine Save the Date Karte sicher unnötig ist. Beispielsweise bei „klassischen“ orientalischen Hochzeiten, zu denen quasi „alle“ zu einem großen Hochzeitsfest eingeladen werden. In diesem Fall kann man getrost auf die Save the Date Karte verzichten und wie üblich die Einladung ein paar Monate vorher verschicken – so vergrößert man das Fest auch nicht unnötig, wenn Ihr versteht was ich meine 😉
Bei einem Hochzeitsfest mit einer feststehenden Gästeliste und dem Wunsch mit ganz bestimmten Lieblingsmenschen zu feiern, ist der Versand von Save the Date jedoch sehr sinnvoll und aus meiner Sicht empfehlenswert!

» hier weiterlesen

Best of Hochzeitsplanung - Mini Hochzeitsgäste

Soll man Kinder zur Hochzeit einladen? Ja oder Nein? In vielen Kulturkreisen stellt sich diese Frage jedoch gar nicht, denn da ist es ganz selbstverständlich, dass die Gäste ihre Kinder mitbringen. Wird eine Hochzeit mit Mini Hochzeitsgästen gefeiert, dann solltet Ihr Euch unbedingt im Vorfeld über Kinderbetreuung und deren Beschäftigung Gedanken machen. Die besten Tipps dazu gibt’s heute im finalen Best of der Hochzeitsplanungstipps:

Wie man Kinder auf einer Hochzeit beschäftigt

Wer zu seiner Hochzeit auch die Kinder der Gäste erwartet, der muss sich natürlich irgendwann auch überlegen, wie man die kleinen Hochzeitsgäste beschäftigt bekommt. Klar könnte man sagen, dass die Kinderbetreuung “Aufgabe” der Eltern ist und sie sich um die Beschäftigung und Aufsicht ihrer Kinder kümmern müssen, wenn sie sie zur Hochzeit mitbringen. weiterlesen

Hochzeitshäppchen: I Spy Spiel für Mini-Gäste

Kleine Kinder muss man auf Hochzeiten beschäftigen, sonst wird ihnen schnell langweilig und das kann schon mal zu Unmut und Quengelei führenden – erst bei den Kindern und dann bei deren Eltern 🙂 Ideen, wie man Kinder beschäftigen kann, habe ich hier schon mal gezeigt. weiterlesen

Hochzeitshäppchen: Ein {ganz selbstloses} DIY Geschenk für kleine Hochzeitsgäste

Diese kleine aber sehr sehr feine Idee habe ich auf dem hübschen Hochzeitsblog Something Turquoise entdeckt. Jen zeigt dort immer wieder tolle DIY Ideen und diese hier musste ich einfach mit Euch teilen: ein Klemmbrett mit Malvorlagen und Bilderrätseln verpackt mit Wachsmalstiften! weiterlesen

  
Viel Spaß beim Lesen! Morgen geht es hier weiter mit hübschen Produkten für Euer Hochzeitsfest!

Pinar

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook
Kontakt Details

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!