Kreative Ideen für die Aufbewahrung der Glückwunschkarten und Geldgeschenke

In vielen Ländern ist es üblich zur Hochzeit Geld zu schenken und sind wir mal ehrlich, auch ohne üblichen Brauch freuen sich Brautpaare über Geldgeschenke, denn die Haushaltskasse kann nach der Hochzeit ein wenig Unterstützung gebrauchen. Ideen, wie man die Glückwunschkarten und Geldgeschenke während des Festes hübsch aufbewahren kann gibt es viele, z.B. alte, mit Stoff ausgekleidete Koffer bei Vintage Hochzeiten oder nostalgische Vogelkäfige für Romantiker. Natürlich haben die derzeitigen Trends auch Einfluss auf dieses Hochzeitsdetail und so gibt es viele neue Ideen, die nicht nur toll aussehen, sondern auch nach der Hochzeit noch wunderbar zuhause einen schönen Platz finden. Also, los gehts:

Laternen & Windlichter: Normalerweise schmücken Kerzen das Innere von Windlichtern, aber warum nicht einfach zur Briefbox umfunktionieren? Praktischerweise gibt es Windlichter mit „Türen“ und durch diese können Glückwunschkarten einfach reingestellt werden. Kombiniert mit anderen unterschiedlich hohen Windlichtern und etwas floraler Deko sieht das alles auch noch richtig schick aus und wer schon lange bestimmte Laternen shoppen wollte, hat nun eine gute Ausrede 🙂   //  Bild: Z Media via The Knot

Holztruhe: Diese nostalgische Holztruhe dem Evet ich will Hochzeitsshop ist eines der beliebtesten Deko-Produkte und das zu recht. Es passt wunderbar zu Vintage Hochzeiten, lässt sich wunderbar schmücken und bietet jede Menge Platz für Karten und nach der Hochzeit ist es ein perfektes Aufbewahrunsmittel für viele hübsche Hochzeitserinnerungen.

Picknickkorb: Hand aufs Herz, wer hat nicht einen unbenutzten Picknickkorb im Keller rumstehen, den er sicher beim nächsten Seebesuch nutzen wollte und es doch nie getan hat? Gut, dass die hübschen Dinger sich auch bestens für sommerliche Hochzeiten eignen, wo man sie ganz einfach zur Kartenbox umfunktionieren kann. So spart man am Hochzeitsbudget und das schlechte Gewissen ist nur halb so groß, wenn der Korb nach der Hochzeit wieder im Keller landet 🙂  //  Bild: Albert Palmer via You and Your Wedding

Terrarium: Die Mini-Gewächshäuser sind absolute Eyecatcher und ein wunderbarer Dekotrend, der auch bei Hochzeiten gern eingesetzt wird. Statt Sukkulenten & Co finden hier Blumengestecke oder eben Geschenkkarten einen Platz und sehen dabei richtig schick aus. Die Terrarien findet man in vielen Interieur-Shops oder auch bei BHLDN, wo wir das Schmuckstück auf dem Bild gefunden haben.

Bücher-Box: Früher versteckte man geheime Botschaften und Liebesbriefe in ausgehöhlten Büchern, warum also nicht auch Glückwünsche & Geldgeschenke darin „verstecken“. Die Bücher-Box aus unserem Hochzeitsshop ist optisch im Vintage Look gehalten und passt so zu rustikalen und schicken Hochzeiten. 

Mailbox: Hierzulande sind die amerikanischen Briefkästen  im Alltag zwar nicht so häufiganzutreffen, aber sie sind allen ein Begriff. Mit einer schönen Botschaft oder dem gemeinsamen Familiennamen des Brautpaares versehen, ist es einfach mal etwas anderes und ein schönes Andenken an den Hochzeitstag. // Bild: Kreatid Photography and Design via Bridal Musings

Es gibt noch viele andere tolle Ideen, wie z.B. Gitarrenkoffer als Briefboxen, man muss nur etwas kreativ werden und schon fallen einem Alternativen zu den normalen Briefboxen ein. Ich hoffe ich konnte Euch mit dieser kleinen Auswahl schon mal inspirieren und wenn Ihr noch Ideen habt, teilt sie gerne mit allen im Kommentarfeld unten!

Pinar

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook
Kontakt Details

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!