multikulturelle Hochzeit Logo

Infos und Tipps für Eure Freie Trauung

13.02.2017 | 0 Kommentare

Viele Brautpaare haben den Wunsch nach einer individuellen und gefühlvollen Trauungszeremonie, in der sie sich auf ganz besondere Art das Ja-Wort geben und ihre Liebe zelebrieren können. Bei der standesamtlichen Trauung oder auch bei religiösen Trauzeremonien gibt es jedoch Vorgaben, an die das Brautpaar gebunden ist. Wirklich frei in der inhaltlichen und örtlichen Gestaltung sowie der Verbindung von Religionen in ihrer Trauungszeremonie sind Brautpaare nur bei einer Freien Trauung. Im Hochzeitsratgeber „Multikulturell heiraten“ habe ich deshalb dem Thema Interreligiöse Trauung und Freie Trauung ein eigenes Kapitel gewidmet. Dort erfahrt Ihr was genau eine Freie Trauung ist, was man bei der Organisation beachten sollte und findet Ideen für besondere Rituale. Ein paar kleine Auszüge aus diesem Kapitel möchte ich heute mit Euch teilen.

Was ist eine Freie Trauung?

Eine Freie Trauung ist eine Trauzeremonie, die in der Regel von Freien Theologen oder auch sogenannten Hochzeitsrednern durchgeführt werden. Diese sind unabhängig von ideologischen Verbänden oder kirchlichen Instanzen und werden nicht durch kirchensteuerliche Mittel, sondern durch ein Honorar des Brautpaares bezahlt. Bei einer Freien Trauung wird der Inhalt und Ablauf der Zeremonie vom Brautpaar bestimmt. Und da die Trauung nicht an einen Ort gebunden ist, hat das Brautpaar auch die Möglichkeit sich an einem für sie ganz besonderen Ort trauen zu lassen.

Wer führt die Freie Trauung durch?

Da Ihr die Freie Trauung frei gestalten könnt, kann folglich jede Person Eures Wunsches die Trauung durchführen. Ich würde Euch aber immer zu einem erfahrenen Freien Redner raten. Die Erarbeitung der gesamten Zeremonie mit Berücksichtigung Eurer Wünsche ist ein großes Stück Arbeit und auch die große Kunst, die nur Profis beherrschen. Nicht nur die Einarbeitung Eurer Persönlichkeit und Eurer Liebesgeschichte ist wichtig, sondern auch der Aufbau einer richtigen Dramaturgie für die Zeremonie, mit der – ohne dabei gestellt oder gewollt zu wirken – Emotionen geweckt werden und die Herzen Eurer Gäste und vor allem Eure Herzen berührt werden. Das gelingt nur erfahrenen Rednern. 

Organisatorische Tipps für die Freie Trauung

Soviel Freiheit bei der Gestaltung der Trauung bringt natürlich auch viel Planung mit sich. Ihr müsst entscheiden, wo und in welchem Rahmen die Freie Trauung stattfinden soll, wer eingeladen ist und welche Elemente oder Rituale in die Zeremonie einfließen sollen. Bezüglich des gestalterischen Rahmens könnt ihr Euch im Prinzip einfach an „normalen“ Trauungen orientieren und von Dekoration über Musik bis hin zu Blumenkindern alle Punkte betrachten und entscheiden, was Ihr übernehmen wollt. Im Buch findet Ihr reichlich organisatorische und gestalterische Tipps, ein paar davon hab ich Euch mitgebracht:

  • Wer Kosten sparen will, sollte die freie Trauung am selben Ort wie die Hochzeitsfeier veranstalten, zum Beispiel im Garten, auf der Terrasse oder in einem kleineren Festsaal. In solchen Fällen sind Bestuhlung usw. schon im Mietpreis der Location enthalten oder bereits mit einer kleinen Preiserhöhung erhältlich.
  • Eine Trauung in malerischer Umgebung oder besonderer Kulisse wünschen sich viele, wie unter einem großen Baum im weiten Feld, in den Bergen, im Wald oder auch in einer coolen alten Fabrikhalle. Das ist alles sehr schön, jedoch solltet Ihr hier unbedingt prüfen, ob behördliche Genehmigungen einzuholen sind, ob Sanitäranlagen vorhanden sind und auch den Aufwand für Bestuhlung etc. abzuwiegen, wenn diese nich vor Ort verfügbar ist.
  • Es muss nicht immer die klassische Reihenbestuhlung sein. Ihr könnt eure Gäste auch näher heranrücken lassen und sie zum Beispiel im Halbkreis um euch und den Traualter setzen, das schafft auch eine schöne intime Atmosphäre.
  • Die musikalische Begleitung ist das i-Tüpfelchen einer Freien Trauung, denn sie untermalt Stimmung und Atmosphäre der Trauung. Wählt Lieder aus, die euch etwas bedeuten oder aus euren Kulturen stammen, aber achtet bitte auch auf die Liedertexte. Lieder mit toller Melodie, aber traurigem Text sollten am Hochzeitstag nicht dabei sein.
  • Programmhefte machen auch bei einer Freien Trauung Sinn. Ganz besonders, wenn verschiedene Programmpunkte geplant sind und diese vielleicht sogar unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben. Bei den kulturellen Programmpunkten, zum Beispiel einem Gebet oder Ritual, ist auch eine kurze Erklärung im Programm sinnvoll. So wissen die Gäste um deren Bedeutung und können der Trauung besser folgen.

Besondere Rituale für die Freie Trauung

Für eine ordentliche Portion Gefühl sollte Eure Trauung neben der Traurede, die auf das Brautpaar persönlich eingeht und eine emotionale Atmosphäre schafft, die wichtigen Momente wie das Jawort und den Ringtausch beinhalten. Darüber hinaus ist es Euch überlassen, welche persönlichen Ergänzungen Ihr wünscht. Das kann das Austauschen von Eheversprechen sein, die Einbindung religiöser Zeremonien oder Gebete, aber auch ganz eigene Rituale, die euer Versprechen aneinander symbolisch bekräftigen sollen. Rituale, an denen Ihr persönlich und vielleicht auch Eure Gäste beteiligt seid, sind einfach schön. Sie schaffen ganz persönliche und authentische Augenblicke, die das Herz berühren.
Ein Ritual, welches ich persönlich sehr schön finde, ist der „Familienkreis“. Hierfür stellen sich engste Freunde und Familienmitglieder beim Ehegelübde des Brautpaares (oder zu einem anderen besonderen Moment der Zeremonie) nacheinander still im Kreis um das Brautpaar, um zu symbolisieren, dass sie für das Brautpaar da sind und eine schützende Gemeinschaft bilden. Die beteiligten Gäste können dabei auch Kerzen in der Hand halten, die sie nacheinander entzünden – als erleuchtende Hilfe in dunklen Zeiten.

Nun habt Ihr einen Einblick in das Thema Freie Trauung und vielleicht ist diese Form der Trauungszeremonie auch für Euch das Richtige. Mehr wissenswerte Tipps und weitre Ideen für Freie Trauungen findet Ihr im Buch „Multikulturell heiraten“.

Pinar

 

Noch mehr Tipps & Hilfe für Eure Hochzeitsplanung

Multikulturell heiraten - der umfangreiche Ratgeber für eure Hochzeitsplanung

In unserem digitalen Hochzeitsbuch findet Ihr zahlreiche Ideen, Tipps und tolle Planungshilfen, mit denen Ihr Eure Hochzeit zwischen zwei Kulturen zu einem unvergesslichen Fest machen könnt.

Professionelle Hochzeitsberatung für multikulturelle Brautpaare

In meiner Hochzeitsberatung beantworte ich als erfahrener Hochzeitsprofi alle Eure Fragen rund um Eure multikulturelle Hochzeitsplanung und helfe Euch den optimalen Ablauf für Euren Hochzeitstag zu finden.

 

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
  • #followfriday - Wenn Tiaras oder Kronen, dann bitte die von @tillythomaslux !! Schaut unbedingt rüber, es ist ein Fest für die Augen!! ❤️💯⁣ Mehr Bilder gibts in den Stories!⁣
.⁣
Foto: @racheltakespictures ⁣
.⁣
#tillythomaslux #statementjewellery #statementjewels #tillythomaslux #londonbride #coolbride #hochzeitsinspiration #brautaccessoires #magic #hochzeit2019 #kollektion2019 #collection2019  #braut #brautmode ⁣
  • Große Brautstrauß Liebe!! ❤️ Mit dem Monstera Blatt ist das einfach mal was anderes! ⁣
.⁣
⁣
Mehr von diesem Styled Shoot findet Ihr auf #evetichwill in der Kategorie #styledshoots⁣
.⁣
.⁣
#styledshoot #greenery #orient #modernorient #monstera #brautstrauß #hochzeitsplanung #hochzeitstipps ⁣
#hochzeit2019 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti ⁣
  • Unplugged Wedding - Dahinter steckt der Hinweis an die Gäste, z.B. während der Trauung, keine Fotos zu machen. Warum diese Entscheidung für Eure Hochzeit sehr zu empfehlen ist verrate ich Euch auf #evetichwill - Link zum Artikel findet Ihr in der Bio 🔝 ⁣
. ⁣
Schild: @katiepenn_creative ⁣
. ⁣
.⁣
.⁣
#hochzeitsplanung #hochzeitstipps #hochzeit #hochzeit2019 #evetichwill #hochezeitsplaner #hochzeitsblog #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti
  • Kleiner Tipp: Denkt bei der Trauung an Eure Gäste und das Wetter. Für Sommerhochzeiten empfehlen wir das Programm in einen Fächer umzuwandeln! ⁣
.⁣
Die Halterungen dafür findet Ihr im Shop auf http://bit.ly/fächerhalter (Pssst, aktuell gibts im Shop 20% Rabatt auf alle Artikel!)⁣
.⁣
.⁣
.⁣
#letsgetmarried #hochzeitsshop #hochzeit2019 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti #hochzeitsaccessoires #fächer #fächerhalter #diyfächer #sommerhochzeit

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!