Eine deutsch-persische Hochzeit unter freiem Himmel mit Nils Hasenau Fotografie

Meine Lieben, heute gibt es eine wunderschöne Hochzeit mit gaaanz vielen tollen Bildern von Fotograf Nils Hasenau. Kürzen war hier einfach nicht drin, wirklich nicht, denn das liebevolle Fest, das Claudia und Sepehr für ihren großen Tag geplant haben, das muss man einfach in seiner vollen Pracht anschauen. Eine deutsch-persische Hochzeit im strahlenden Türkis als Hochzeitsfarbe, viele tolle Momentaufnahmen und eine Verbindung der Kulturen wie man es nicht hätte schöner machen können – ich bin so begeistert und Ihr werdet es sicher auch sein!!

























































Ein Traum, nicht wahr?! Sommer, Sonne, ein Fest unter freiem Himmel und glückliche Menschen. Was will man mehr?! Sogar die persische Trauung wurde unter freiem Himmel vollzogen und habt Ihr gesehen, sogar das “Sofreh Aghd” war in Türkis gehalten. Claudia und Sepehr haben sich unglaublich viel Mühe gegeben und was noch viel wichtiger ist, neben all den schönen Deko-Details, gab es ganz viel fürs Herz. Beiden Kulturen wurde Raum gegeben, Kinder wurden unterhalten und für die Erwachsenen gab es einzigartige Überraschungen wie persönliche Briefe und Fotos als „Gastgeschenk“. Bei so viel Liebe zum Detail musste ich einfach bei Claudia nach ein paar Tipps für Euch fragen:

Was war Euch für Eure Hochzeit und das Fest am Wichtigsten?
Sepehr, das ist mein Mann, und ich wollten unser Fest zu einem Fest der Liebe für alle unsere Gäste machen. Klar stehen bei einer Hochzeit zwei Personen im Vordergrund, unser gemeinsam erklärtes Ziel war es dennoch, dass sich jeder so richtig wohlfühlt: von den kleinen Gästen, für die wir einen Clown, ein Zelt und ein Baumhaus hatten über die Whiskeybar für die Männer spät am Abend und die ultrabequemen Stühle für unsere Großmütter, die sich mit ihren jeweils über 90 Jahren auf den Weg gemacht haben (eine ja auch aus dem Iran).

Was würdet Ihr wieder genauso und was anders machen, wenn Ihr Euren Hochzeitstag wiederholen würdet? 
Wir haben bei der Vorbereitung darauf Wert gelegt, dass wir nur mit Menschen arbeiten, die mit Herzblut dabei sind. Das ist nicht immer so einfach bei so vielen Dienstleistern, aber wir haben es geschafft: von wunderbaren Location-Inhabern, die mit funkelnden Augen ein Fest für 140 Gäste zugesagt haben, obwohl sie noch nie so viele hatten, über die tollste Dekorateurin, die meinen Blumengeschmack via meiner Pinterest-Boards gleich aufgesogen hat, über den o.g. Clown, der so richtig Lust auf die bunte Menge internationaler Kids hatte bis zum Fotografen, der völlig unbemerkt die tollsten Gesichtsausdrücke unserer Gäste eingefangen hat. Menschen mit Herz für ein Fest mit Herz.
Was wir anders machen würden, ist nochmal eine letzte Absprache zwischen uns (Braut & Bräutigam) zu ein paar letzten Themen. Wir hatten die Themen grob zwischen uns aufgeteilt und über Manches gar nicht mehr zusammen gesprochen. Aber… we are talking about details here 😉

Welchen Rat habt Ihr an andere multikulturelle Brautpaare?
Zelebriert beide Kulturen und mischt sie nicht! Es war nicht nur für uns, sondern auch für unsere Familien und unsere Freunde die goldrichtige Entscheidung, dass wir (für meine Seite) mittags in meiner christlichen Kirche waren und dort die Trauung durchgeführt wurde und am Nachmittag eine persische Zeremonie im Garten der Eventlocation gefeiert haben. So konnten beide Seiten sehen, wie eine Hochzeit im Land des anderen gefeiert wird. Das war von vorneherein keine Standard-Hochzeit und mit den verschiedenen Kulturen und den entsprechenden Zelebrationen ist es für alle Hochzeitsgäste (inkl. der Hochzeitsmuffels) zu was Besonderem geworden!

Etwas Besonderes ist Euer Hochzeitsfest auf jeden Fall, liebe Claudia! Vielen Dank für die Tipps und Danke, dass Ihr Euren besonderen Tag mit uns teilt!! Wir wünschen Euch von Herzen alles Gute!!

Pinar

 

Beteiligte Dienstleister:
Fotograf: Nils Hasenau Fotografie  //  Location: Die Wegemacherei  // Dekoration: Steffi Haubner  //  Blumen: Blumenlust  // Brautkleid: noni  // Haare & Makeup: Saskia Stoewer  //  Band: L’Chaim  // DJ: Bastiaan van der Salm  // Musiker Empfang: Boris Mogilevski Band und Emily Coomber  // Catering: Eisenreich Events  // Eiswagen: Eis Ape

 

2 Kommentare zu “Eine deutsch-persische Hochzeit unter freiem Himmel mit Nils Hasenau Fotografie

  1. Sahar sagt:

    Liebe Pinar,

    ich plane für den August auch eine deutsch-persische Hochzeit und suche verzweifelt nach einem persischen Trauredner.

    Leider ist das eine Suche nach einer Nadel im Heuhaufen.

    Hättest Du die Möglichkeit bei dem Brautpaar nachzufragen wen sie als Trauredner hatten?

    Viele Grüße & Danke
    Sahar

  2. pinar sagt:

    Liebe Sahar, ich würde sehr gerne helfen, da ich das Problem zu gut kenne. Leider habe ich aber von dem Brautpaar keine Kontaktdaten und kann daher nicht helfen. Tut mir sehr leid! Viele Grüße, Pinar

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook
Kontakt Details

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!