multikulturelle Hochzeit Logo

Eine bunte indisch-deutsche Hochzeit in Nagpur mit Alina Atzler Photography - 3. Tag

11.04.2018 | 0 Kommentare

Wir sind am letzten Tag unserem Ausflug nach Indien mit Fotografin Alina Atzler angekommen. Nachdem der erste und zweite Hochzeitstag voller faszinierender Rituale und Erlebnisse waren, bin ich sehr gespannt, was uns zum finalen Abschluss dieser wunderbaren Hochzeit erwartet. Genießt es!

*****

Tiefe dunkle Augenringe verzierten die Augen aller Familienmitglieder und vor allem die des Brautpaares. Jedes deutsche Brautpaar muss sich vorstellen, die eigene Hochzeit einfach drei Tage am Stück zu feiern. Das macht riesig Spaß und ist ein Erlebnis für das ganze Leben, aber dennoch nicht ganz unanstrengend.

Die Abschlusszeremonie fand wieder im kleinsten Familienkreis statt und wurde von der Großmutter geleitet:

Satyanarayan Puja

Lord Satyanarayan wird nach jeder großen und besonderen Feierlichkeit geehrt und dies war das End-Ritual der Hochzeit. Die Großmutter las aus einem heiligen Buch vor, zwischendurch gab es wunderschöne Gesänge und das Brautpaar sowie alle anwesenden Gäste dankten für eine gute Hochzeit und gute Ehe mit Blumen, Reis, Wasser, Münzen und Kerzen.

Während der Zeremonie wurde eine Art ‘Brei’ vom Brautpaar gekocht, wovon alle Gäste ein wenig essen sollten. Das erinnerte mich ein wenig an die Oblaten bei uns in christlichen Gottesdiensten, aber deutlich leckerer 😉

*****

Liebe Alina, was für berührende Bilder! Man spürt geradezu die liebevolle und spirituelle Atmosphäre dieses Tages. Das waren unglaubliche drei Tage, vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast. Was hat Dich bei dieser Hochzeit am meisten bewegt und was nimmst du für dich mit?

Das überwältigende Gefühl der bedingungslosen Gastfreundschaft, das Essen, das Privileg und das Glück.

Neue Freunde gefunden zu haben und die Faszination für eine Kultur und ein Land, dass ich ganz sicher noch einmal besuchen werde, erfüllt mich mit ganz ganz großer Dankbarkeit…

Ich bin sowas von beeindruckt wie Du Dich der Herausforderung gestellt hast, eine Hochzeit zu fotografieren, bei der Du nicht nur die Sprache nicht verstehst, sondern auch die Rituale nicht kennst. Ich kann verstehen, dass Du zu Beginn großen Respekt vor der Aufgabe hattest. Wie bist Du damit umgegangen, hast Du Dich vorbereitet?

Ich habe versucht, mich bestmöglich vorzubereiten. Gespräche mit der Braut, mit befreundeten Fotografen, die bereits eine indische Hochzeit begleitet haben, mit Freunden, die als Gast auf solchen Hochzeiten waren und mit Freunden, die aus Indien stammen und die mir geholfen haben, genau zu erzählen, wie die Abläufe sind, welches Ritual besonders wichtig ist und welche Momente ich auf keinen Fall verpassen sollte, aber auch, was man nicht fotografieren sollte.

Eine dreitägige Hochzeitsfeier klingt für alle nach einem riesigen Spaß, aber es war auch sicher anstrengend. Würdest Du ein so langes Fest wieder fotografieren?

Wer schon verheiratet ist, der weiß: nach einer Hochzeit fühlt man sich erfüllt, aber doch auch müde. Überwältigt von den Emotionen und Eindrücken nach vielleicht sagen wir 18 Std feiern. Ich vermag mir kaum vorzustellen, wie es dem Brautpaar nach so vielen Tagen ging… Aber trotz müder Beine und dunkler Augenringe – ich würde es auf jeden Fall jederzeit wieder machen! 🙂

Oh, da wir kommen gerne wieder mit Dir mit!!

Vielen lieben Dank Alina, für Deine wunderschönen Bilder und dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns Deine Eindrücke zu schildern. Und ein ebenso großes Dankeschön an Prajakta und Haiko, dass sie ihre wunderbare Hochzeit mit uns geteilt haben!!

Pinar

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
  • Liebe Brautpaare, habt einen wunderschönen Hochzeitstag und tanzt liebestrunken durch diese besonderen Stunden! <3

Foto: @anijaschlichenmaier 
Mehr von dieser Hochzeit findet Ihr auf #evetichwill in der Kategorie #realweddings 
#anijaschlichenmaier #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #multikulti #realwedding #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #hochzeitsarchiv
  • Gestern habe ich im wunderschönen Brautmodenladen @ohoui_bridal vorbeigeschaut und bin absolut verliebt!! Bezaubernde französische Brautmode präsentiert in einem so coolen und stilvollen Ambiente!! 🙌🏻
Mehr Einblicke gibt‘s in den heutigen Stories!

#ohoui #münchen #brautmode #braut #braut2018 #braut2019 #hochzeit #hochzeit2018 #hochzeit2019 #heirateninmünchen #hochzeitmünchen #evetichwill #hochzeitsblog #baaderstrasse #glockenbach #glockenbachviertel
  • Habt ein schönes Wochenende Ihr Lieben! 🙌🏻 🎉

Dieses hübsche Zitat gibt es auf #evetichwill als #freedownload in DIN A4 für Euch! ⠀
⠀
Alle Zitate findet Ihr auf dem Blog in der Kategorie #hochzeitspapeterie - Link in Bio oben 🔝
⠀
#wisewords #letsgetmarried #liebe #überdieliebe #liebeszitate #liebessprüche #wahreworte #love #hochzeit #hochzeit2018 #hochzeitsblog #evetichwill
  • Habt Ihr schon Eure Save the Date Karten verschickt? Falls nicht, können wir Euch die Briefmarke individuell der Deutschen Post empfehlen. Damit könnt Ihr easy-peasy Eure Karten selbst gestalten und die Briefmarke ist auch schon mit dabei! Mehr darüber erfahrt Ihr auf #evetichwill in der Blog-Kategorie Hochzeitspapeterie! (Werbung)

Link zum Blog findet Ihr in der Bio 🔝

#papeterie #hochzeitspapeterie #savethedate #individuellebriefmarke #hochzeit2018 #hochzeit2019 #hochzeit #hochzeitspost #deutschepost #individuellebriefmarken #briefmarke #werbung ⠀

Unser Herz schlägt bunt!

Seit 2009 finden multikulturelle Brautpaare auf evetichwill.de Tipps & Ratschläge ihr modernes Hochzeitsfest mit Familie und Freunden. Ein Fest, das ihre Persönlichkeit wiederspiegelt: bunt, lebendig und zeitgemäß mit Raum für die eigenen kulturellen Wurzeln. Mehr über evetichwill.de >>

Werben & Kooperationen

Kontakt
Werben
Einsendungen
Presse

Coaching & Beratung

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!