Die neue Braut & Beauty Kolumne mit Zuzanna Grabias aka "hajs-ajs - creative agency"

Oh Ihr Lieben, auf die Verkündung dieser tollen Nachricht habe ich mich sehr lange gefreut! Evet ich will bekommt Zuwachs und das mit keiner Geringeren als meiner lieben Freundin Zuzanna Grabias! Zuzanna ist eine sensationelle Stylistin und ausgebildeter Make-up Artist und dazu ein bunter – und sehr begehrter – Profi in der Hochzeitsbranche. Ihr habt ganz sicher schon viele ihrer hübsch gestylten Bräute gesehen – sei es für eine Hochzeit oder einem Styled Shoot – Zuzanna hat ein Händchen für das Besondere und so kann man ihre Arbeiten auf nationalen und internationalen Hochzeitsblogs sowie Magazinen bewundern. Ich kenne Zuzanna nun schon einige Jahre und ich schätze sowohl ihre unglaubliche Kreativität, als auch ihre professionelle, ehrliche und gern auch mal verrückte Art. Eine echte Künstlerin eben 🙂

Vor einigen Jahren haben wir beim Evet ich will Henna Abend Styled Shooting zusammengearbeitet und selbst nach so vielen Jahren bin ich begeistert von dem einzigartigen Look, den sie für unsere tollen Models kreiert hat. Sie ist ein ausgebildeter Profi und hat immer die besten Tipps auf Lager, deshalb freue ich mich unglaublich, dass Zuzanna uns ab morgen regelmäßig auf Evet ich will besuchen und mit uns ihr Wissen teilen wird. Sie wird Euch mit Beauty Knowhow versorgen und natürlich wird sie auch Make-up und Brautfrisur Ideen präsentieren. Hach das wird grandios! Bevor aber Zuzanna morgen los rockt, wollte ich sie Euch noch etwas näher vorstellen und hab einen kleinen Plausch mit ihr gehalten.

Zuzanna, Deine Begeisterung für Mode begann ja sehr früh. Erzähl doch mal von Dir und wie es kam, dass das Du Stylistin wurdest.
In der Tat, meine Begeisterung für Mode fing sehr früh an. Bis heute wird bei uns in der Familie die Anekdote erzählt, wie ich mich im Alter von etwa vier Jahren geweigert habe zum Geburtstag meiner Tante zu gehen, weil Mutter mich in ein Kleid stecken wollte, das überhaupt nicht meinen Vorstellungen entsprach. Ich erinnere mich übrigens sehr genau an dieses klassische Kleid aus brauner Wolle mit einem weißen Kragen aus Spitze. Zu meinen Favoriten gehörte jedoch einen scharlachrotes Kleid mit einem auf die Brust gestickten Dackel. Die Vorliebe für Farben und der Mut, das zu tragen, was mir gefällt sind mir bis heute geblieben. Die Mode begleitete mich schon immer durch mein privates und berufliches Leben. Durch meinen Freundeskreis in der Modeszene kam ich zu meinen ersten Aufträgen als Stylistin und Visagistin, indem ich Models für den Laufsteg und Freundinnen für große Anlässe geschminkt habe.
Mein eigenes Hochzeitskleid habe ich auch selbst designt und genäht hat es ein damals noch unbekannter Designer aus Krakau, Herr Pilch, der jetzt sein Atelier auf der bekanntesten Modemeile in Warschau hat. So begann alles. Kundinnen buchten bei mir gemeinsame Shoppingtouren, Figur- oder Farbanalysen und schließlich auch Schminkkurse.

All diese Bereiche gehen wunderbar ineinander über, was man in den traditionellen Make-up-Schulen oft vergisst. Eine gute Visagistin sollte sich sehr gut in den aktuellen Trends, Modegeschichte und auch mit den Stylinggrundlagen auskennen, um nicht nur das Erscheinungsbild des Kunden als ein Gesamtes zu sehen, sondern auch um ein professioneller Partner für die Crew zu sein, die an einem Fotoshooting beteiligt ist. Das funktioniert auch andersrum. Ein guter Stylist sollte auch Ahnung vom Make-up und den vorherrschenden Trends haben, um das gesamte Styling besser zu beherrschen oder auch um zu wissen wohin er die Kundin weiterweisen soll. 
Eine große Lektion war für mich die Arbeit für den bekanntesten Modegiganten Polens, der Firma Vistula, die Anzüge für so große Marken wie Yves Saint Laurent oder Kenzo näht. Bis heute achte ich unbewusst auf gut geschnittene Anzüge, gut angepasste Krawatten, Qualität der Fliege, Manschetten oder auf die Leiste, die die Knöpfe verdeckt. Und der Stil oder besser gesagt der fehlende Stil so manchen Bräutigams verursacht bei mit Kopfweh.

Und wie bist du zu der Hochzeitsbranche gekommen?
Zufällig und auf eine sehr natürliche Art. Außerdem ist das auch meine persönliche Philosophie, bloß kein Muss. Es reicht, wenn man offen für neue Leute ist und keine Angst vor neuen Herausforderungen hat und alles kommt von selbst und im richtigen Moment. Eine befreundete Fotografin, mit der ich kurz zuvor eine Fotosession für die Schauspielerin Demut Gül gemacht hatte, nahm mich zu einem Treffen der Hochzeitsbranche in München mit. Ihre Intention war, dass die Fotografen, die dort anwesend sein werden zwar Hochzeitsfotos aber auch Modeshootings machen…Natürlich hat keiner von ihnen bei einem Fashionshooting assistiert aber alle waren hungrig nach Erfolg und neuen Herausforderungen auf ihrem Gebiet. Man darf nicht vergessen, dass sich vor fünf Jahren die Branche erst zu entwickeln begann und solche Themen wie Styled Shoots, Blogs oder ein Ausflug  nach Mallorca für ein Love Shooting noch vor uns lagen und damals noch niemand daran dachte, dass es mal zu unseren Aufgaben gehören würde. Meine Person weckte daher großes Interesse, da ich nicht nur eine Modestylistin sondern auch eine Visagistin und Haarstylistin war. Gleich nach diesem Treffen hatte ich einige interessante Angebote für eine Zusammenarbeit erhalten, die mich gleich ins Zentrum dieser Branche katapultiert haben. Durch Blogs und Hochzeitsmagazine die plötzlich wie Pilze aus dem Boden schossen, wurde meine Person auch einem kleinen Kreis von Fachleuten und einigen angehenden Bräuten bekannt.

Ich erinnere mich, dort haben wir uns auch kennengelernt. Heute bist Du auch in der Hochzeitswelt sehr gefragt. Was ist dir bei deiner Arbeit mit Bräuten wichtig?
Authentizität und individuelle Herangehensweise. Ich bin in der Hinsicht wirklich besessen. Für mich gibt es keine standarisierte Kundendienstleistung und das predige ich auch meinen Praktikanten. Jede Kundin ist anders, ihre Bedürfnisse und Vorstellungen sehr individuell und selbst, wenn du zum hundertsten Mal hörst, dass die Haare locker und asymmetrisch gesteckt sein sollen, dann kannst du sicher sein, dass die Ähnlichkeit hier schon zu Ende ist. Selbst, wenn sie dir das gleiche Foto zeigt,wie schon zehn Bräute vor ihr, dann ist es deine Kunst die Frisur zehn Mal zu machen und jedes mal anders und neu aussehen zu lassen. Das ist genauso wie Maßschneidern. Die Vision kann ähnlich sein, der Stoff gleich aber das vom Kunden genommene Maß ist immer anders. Deshalb gibt es das Vorgespräch, bei dem man sich kennenlernt und der Stylist die Chance hat, die Bedürfnisse der Braut kennenzulernen und ihr die Fragen so zu stellen, das das “genommene Maß” möglichst genau ist. Das ist die Basis meiner Arbeit, die bei anderen leider oft vernachlässigt wird, weil die Zeit nicht reicht. Jeder weiß, Zeit ist Geld, denn ein solches Gespräch ist für die Kundin kostenlos und es besteht auch die Gefahr, dass man gar nicht gebucht wird. Diese „Abkürzung“ ist deshalb leider sehr verbreitet und hat meiner Meinung nach wenig zu tun mit einem privaten Visagisten, der für seine Arbeit eine ganze Menge Geld verlangt.

Das Zweite ist die Authentizität. Ähnlich wie ich nicht versuche jemand anders zu sein, erwarte ich das auch von meinen Kundinnen, da die Chemie zwischen uns stimmen muss. Ich als Visagistin arbeite am nächsten an der Braut, unser Kontakt ist sehr intim und intensiv. Nicht selten kämpfen wir über Monate zusammen, um eine perfekte Haut zu erzielen oder reden über versteckte Komplexe. Sie vertraut mir an,was sie verstecken möchte und was wir betonen sollen, nicht nur durch Make-up aber auch durch Haarstyling und den Kauf des richtigen Kleides. Ich bin diejenige, die am Hochzeitstag von allen Dienstleistern zuerst da ist und es hängt oft von mir ab, ob ich es schaffe der Braut den Stress zu nehmen und sie zu entlasten. Nichts davon wird möglich sein, wenn wir uns nicht gegenseitig vertrauen und Vertrauen fängt eben bei dem ersten Treffen und dem bei Sich-selbst-sein an.
 
Das finde ich einen tollen Ansatz Zuzanna und Du schminkst und frisierst ja nicht nur Deine Bräute, sondern berätst sie auf Wunsch auch in Stylingfragen, richtig?
Natürlich. In meinem Serviceangebot findet man auch Beratung zu Accessoires und gemeinsames Shopping, Ganztypberatung der Braut und des Bräutigams, bei der es darum geht alles aufeinander abzustimmen und die Details herauszuarbeiten. Auch die Assistenz beim Aussuchen des Hochzeitskleids selbst ist möglich, denn manchmal ist es besser, wenn jemand das mit einem objektiven Auge begutachtet. Nicht nur, ob alles sitzt, sondern auch, ob es zu der gesamten Hochzeit passt – also zu einem konkreten Stil und einer bestimmten Atmosphäre.

Als ausgebildeter Make-up Artist kennst Du Dich auch gut mit Beauty Themen aus und wirst in Deiner Kolumne viele Tipps mit uns teilen. Verrate uns doch vorab, was ist Dein Schönheitsgeheimnis?
Nicht nur als Visagistin aber auch als eine Person, die ein paar Jahre in der Kosmetikbranche gearbeitet hat, muss ich feststellen, dass wir keine Neuentdeckungen machen. Wir sind auf jeden Fall Befürworter der Ganzheitlichen Herangehensweise an die Schönheit. Das heißt, dass Dir sogar die beste Creme nichts nutzen wird, wenn Du Deine Ernährung vernachlässigst oder an dauerhaften Schlafmangel leidest. Ich lege auch großen Wert auf die tägliche Hautreinigung, die meiner Meinung nach grundlegend ist und aus meinen Beobachtungen in Deutschland leider vollkommen außer Acht gelassen wird. Aber darüber, wie die richtige Hautreinigung aussehen soll werden wir in meiner monatlichen Beautykolumne auf deinem Blog sprechen 🙂

Oh ja und ich freue mich schon sehr darauf! Vielen Dank für Deine Antworten liebe Zuzanna!

Morgen geht es los, Ihr Lieben, also nicht verpassen!

Pinar

 

Fotos:
Stephan Kuhn Photography // Pink Pixel Photography von diesem Henna Abend Styled Shoot//  Julia & Gil Photography // Chris & Ruth Photography // Die Hochzeitsfotografen – Angelika + Artur & Chris & Ruth Photography // Denise Stock Fotografie // Marlén Mieth

 

evetichwill.de bei Instagram

Instagram
  • Final SALE auf www.evetichwill-shop.de - Ein paar wenige dieser hübschen Riesenballons sind noch auf Lager 😉⠀
Link zum Shop in Bio 🔝⠀
.⠀
.⠀
#hochzeitsaccessoires #hochzeitsdeko #ballons #riesenballons #mr #mrs #letsgetmarried #hochzeitsshop #hochzeit2019 #hochzeit2020 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti
  • Schon entdeckt? Auf #evetichwill findet Ihr einen Ratgeber für freie Trauungen! Mit dabei: Traurednerin @sabine_von_traubar die Euch Einblicke in Ihre Arbeit und Tipps gibt. 🙌🏻 Im ersten Teil erfahrt Ihr, was einen guten Trauredner ausmacht und wie Ihr ihn findet!⠀Link in Bio 🔝⠀
.⠀ 📷 @danielaporwolweddings⠀
.⠀
.⠀
#letsgetmarried #freietrauung #trauzeremonie #trauung #hochzeit #hochzeit2020 #hochzeit2019 #hochzeitsratgeber #ratgeber #traubar #hochzeitsblog #multikulturellheiraten #multikultihochzeit #multikulti⠀
#meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #interkulturellehochzeit #
  • Habt Ihr schon die bezaubernde Hochzeit mit @diehochzeitsfotografen auf #evetichwill entdeckt? Unbedingt reinschauen! Link in Bio 🔝⠀
.⠀
.⠀
P.S. den Love Ballon findet Ihr auch im #eiwshop (Link in Bio 🔝), wo es gerade ein Sale gibt 😉⠀
.⠀
#love #ballon #hochzeit #schlosshochzeit #schlosssolitude #brautpaar #realwedding #fineartwedding #fineartweddingphotographer #castlewedding #instabride #intimatewedding #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti #hochzeitsblog ⠀
  • Wir machen Platz für Neues und schließen den #eiwshop . Zum Abschied gibt es für Euch ordentlich Rabatte mit bis zu 70%!!! 🎉🎉🎉 Link zum Shop findet Ihr in der Bio 🔝⠀
.⠀
www.evetichwill-shop.de⠀
.⠀
.⠀
.⠀
#letsgetmarried #hochzeitsshop #finalsale #hochzeit2019 #hochzeit2020 #hochzeit #hochzeitsblog #evetichwill #meinherzschlägtbunt #unserherzschlägtbunt #multikultihochzeit #multikulturellheiraten #interkulturellehochzeit #multikulti #hochzeitsaccessoires #ringkissen #hochzeitsdeko #caketopper #bohowedding #urbanwedding #vintagewedding

evetichwill.de #meinherzschlägtbunt

About
Hochzeitsshop
Pinterest
Instagram
Facebook
Kontakt Details

Coaching & Beratung für Selbstständige & Firmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Okay!