multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

6 einfache Greenery Deko-Ideen zum Nachmachen für Euer Hochzeitsfest

20.07.2017 | 0 Kommentare

Anfang des Jahres hatte ich Euch hier vom Greenery Trend erzählt und ich würde mal sagen, auch in 2018 wird sich dieser Trend halten. Kein Wunder, der grüne Trend ist einfach zu schön und leicht umzusetzen. Wie leicht, das möchte ich Euch heute mit sechs ganz einfachen Dekoideen zeigen, die ich für Euch bei Pinterest rausgefischt habe.

DIY Blätterreifen mit Farn

Die hübschen Dekoreifen mit grünen Blättern (in diesem Fall “Fern Hoops”) geistern schon eine ganze Weile durch Pinterest und sind wirklich einfach zu machen. Eine Anleitung wie Ihr die Blätterreifen oben auf dem Bild herstellen könnt, findet Ihr auf Brides.com und natürlich geht das nicht nur mit Farn, sondern auch mit anderen Grünpflanzen die leichte und hübsche Blätter haben. Mit ihnen könnt Ihr, wie oben auf dem Bild, Eure Hochzeitstorte in Szene setzen oder auch die Candy Bar und Wände (z.B. an Eurem Sitzplatz) schön dekorieren. Ein Tipp für die Anbringung: Nicht alle Locations mögen es, wenn man an ihre Wände Dekoration fest anbringt, aber die Blätterreifen sind sehr leicht und können mit transparenten Deco-Haken von tesa* ganz leicht aufgehängt werden. Nach dem Fest einfach wieder abziehen und die Location freut sich ;-)

Foto: Nato Welton

Sitzplan & Escort Cards in Kräutertöpfen

Sieht das nicht hübsch aus?! Und ist so einfach. Kräuter- oder auch Topflanzen gibt es überall zu kaufen und mit Kraftpapier und Jutegarn wird daraus ein natürlich schicker Sitzplan. Die Holzstäbe gibt im Kreativshop oder Ihr verwendet ganz einfach Schaschlikspieße aus dem Supermarkt. Wenn Ihr viele Hochzeitsgäste erwartet, dann solltet Ihr auf jeden Fall die Namenschilder am PC erstellen, das spart enorm viel Zeit – das Kraftpapier dafür findet Ihr ebenfalls im Kreativshop.

Foto: belle & sass via Wedding Sparrow

Girlanden mit Grünpflanzen

Ob für Euren Traualtar, Photo Booth oder einfach im ganzen Raum, grüne Girlanden bringen elegante Natürlichkeit ins Dekokonzept. Kombiniert mit Lichterketten wird es noch hübscher und wenn am Abend die Lichter angehen, dann ist die Gemütlichkeit perfekt. Die Girlanden können längs aufgehängt werden oder, wie oben auf dem Bild, an einem Holzast aufgereiht werden. Letzteres ist auf jeden Fall leichter vorzubereiten und kann als Eyecatcher eingesetzt werden. 

Foto: Meredith Brockington, Dekoration: Broadturn Farm

Spruchgirlanden mit Grünpflanzen

Mit etwas Geschick kann man aus Grünpflanzen auch zauberhafte Spruchgirlanden zaubern. Ein “Love” für den Sitzplatz des Brautpaares oder auch die Initialen des Brautpaares wären machbar. Ein “Cheers” für die Bar oder ein generell Wegweiser mit dieser hübschen Idee wären machbar. Wie genau das geht, zeigt Amy auf ihrem Blog Homeyohmy mit einer Schritt für Schritt Anleitung – Ihr werdet sehen, ist gar nicht so schwer! Und auch bei der Anbringung dieser Spruchgirlanden könnt Ihr auf die Deco-Haken zurückgreifen ;-)

Tischnummern mit Blätter-Deko

Die gerahmte Tischnummer gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Sie ist einfach und macht unglaublich viel her. Einfach ein paar hübsche Blätter in den Rahmen legen und die Tischnummer drauf, fertig. Die Glasrahmen findet Ihr in Interieur Onlineshops und alternativ könnt Ihr auch Glasvasen o.ä. verwenden (dann die Blätter mit Sprühkleber ansprühen und in die Innenseite der Vase kleben). Für eine gelungene Aufschrift der Tischnummern einfach die Zahlen auf Papier ausdrucken, hinter das Glas abkleben und mit einem weißen Stift vorsichtig nachzeichnen. Am besten Ihr nehmt einen abwischbaren Stift, dann könnt Ihr Fehler korrigieren und nach der Hochezit die Rahmen weiterverwenden, z.B. um Blumen aus dem Brautstrauß darin aufzubewahren und mit den Hochzeitsfotos aufzuhängen ;-)

Foto: Samantha Jay Photography via Ruffled

Flaschen-Kerzenhalter mit Blätter-Deko

Diese Idee ist einfach und genial! Flaschen als Kerzenhalter sind immer hübsch anzusehen und mit der grünen Dekoration in der Flasche wird’s doppelt schön. Das Schöne ist, die Dekoration ist schnell gemacht und kombiniert mit ein paar Wildblumen in kleinen Vasen hat man im Nu eine tolle Tischdekoration. 

Foto: Sarah Gawler London 

Ich habe nicht zu viel versprochen oder? Diese Greenery Dekoideen kriegt man quasi auch mit zwei linken Händen hin und hübsh anzusehen sind sie auf jeden Fall. Also, traut Euch ran an den Trend und viel Spaß beim Ausprobieren!

Pinar
 

* Affiliate Link

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>