multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

BOHOFORLIFE: zauberhafte Brautkleider von Soeur Coeur

21.09.2017 | 0 Kommentare

Eines der schönen Dinge, die mich mit dem kalten Herbstwetter aussöhnen, sind die neuen Kollektionen wunderbarer Brautkleider die in dieser Jahreszeit erscheinen. Mit einer Tasse Kaffee gewappnet kann man das Wetter vergessen und genüsslich die neuesten Schönheiten bewundern und durch die Kollektionen schmökern. Ich mag das, da geht mein Modeherz auf und ganz besonders dann, wenn eine Kollektion so schön ist, wie die von Soeur Coeur. Für 2018 haben die Designerinnen Janina Selbach und Bianca Krämer ihre Kollektion sogar um eine neue Linie erweitert und diese ist wirklich eine wahre Freude: BOHOFORLIFE.

Die vier Modelle der neuen Edition sind eine Ode an die 70er Jahre und bestechen durch einen coolen femininen Look. Für die Designerinnen ist Bohemian nicht nur ein Trend, sondern viel mehr eine Lebenseinstellung. Es geht um ein Gefühl von kreativer Selbstbestimmung und der Befreiung von Konventionen. Diese selbstbewusste Lässigkeit spiegelt sich in den neuen Designs und lässt mein Modeherz auf jeden Fall höher schlagen!

Mein persönlicher Favorit ist das Modell Melia, eine trendige Rock-Oberteil-Kombination bei der mir besonders der schmale Rock mit dezentem Spitzenoverlay gefällt. Ebenfalls sehr schön und perfekt passend ist das luftige Oberteil, bei dem man zwischen zarten Kappärmeln oder lockeren Trompetenärmeln aus Spitze wählen kann.



Ein weiteres Highlight ist das Modell Claire, ein Brautkleid mit moderner Silhouette bei dem die feinen Details den Look besonders machen: Dreiviertellange Trompetenärmeln aus floraler Spitze mit Baumwollelementen, welche sich auf dem zart fließenden Rock wiederholen. 




Bei Boho darf auch Hippie natürlich nicht fehlen und so überzeugt das Modell Lilou mit einem luftig lockeren Look, bei dem die verspielten Flügelärmelchen aus Spitze dem Hippiekleid seinen ganz besonderen Charme verleihen.



Die vierte Schönheit der BOHOFORLIFE Linie ist Shari, ein absolutes WOW-Kleid. Zarte florale Spitze und ein tiefer Rückenausschnitt machen dieses Brautkleid zu einem absoluten Eyecatcher. Ebenso so schön ist das feine Hippie-Detail der Blumenapplikationen die den Rückenausschnitt einrahmen und auf Taillenhöhe nach vorne weiterverlaufen. 




Eine wirklich bezaubernde Kollektion wunderschöner Brautkleider und ich freue mich schon echte Bräute darin zu sehen! Gerne auch im Herbst, da passt Boho ebenso gut und wenn es zu kalt wird, dann kombiniert am besten ein warmes, kuscheliges Woll-Strick-Cape wie das von marryandbride dazu! ;-)


Noch mehr schöne Brautkleider aus der neuen Soeur Coeur Kollektion findet Ihr auf der Webseite. Dort findet Ihr auch die ausgewählten Partnerboutiquen in denen Ihr diese Schönheiten anprobieren könnt.

Pinar

 

Credits:
Fotograf: Bina Terre  //  Haare & Makeup:  Natalie Arslan  //  Strickcape: marryandbride – knitted couture  //  Model: Stefanie Seiffert  //  Location: Schloss Diersfordt Orangerie

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>