multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Ein Fest der Liebe {Teil 1}

29.04.2013 | 2 Kommentare

Letztes Jahr durfte ich Aydanur & Markus bei ihren Hochzeitsvorbereitungen begleiten und ich freu mich riesig, dass ich Euch einen kleinen Einblick in dieses wunderbare Fest der Liebe geben kann. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, denn es gäbe tausend Dinge zu dieser Hochzeit zu erzählen. Es war auf jeden Fall eine Herausforderung und ein riesiger Spaß zugleich. Wir hatten nur vier Monate Zeit für die Vorbereitungen und besonders war auch, dass ich den Großteil davon mit Markus, dem Bräutigam, bestritten habe, was wirklich nicht häufig vorkommt. Aber Markus hielt seiner Aydanur den Rücken frei, die für anstehende Prüfungen hart arbeiten musste und schenkte seiner Braut eine Traumhochzeit! Bevor ich Euch morgen die Bilder vom Hochzeitsfest zeige, gibt es heute einen kleinen Einblick in die Trauung. Die beiden heirateten im Alten Rathaus Fürstenfeldbruck und luden danach zum Abendessen im Englischen Garten. Zwischendrin erlaubten sich die beiden kurz eine Auszeit für das Paarshooting und um sich ihre Geschenke zu übergeben – eine wunderbare moderne Interpretation der Morgengabe wie ich finde! Fotografisch wurden die beiden an diesem Tag von Fulya Celik von Unique Pics begleitet, die auch die Kιna gecesi ein paar Wochen später bildlich festhielt. Der zauberhafte Brautstrauß kommt übrigens von keiner geringeren als der talentierten Maria Irlbeck! So, nun lass ich Euch die Bilder genießen und sage nur noch, freut Euch morgen auf mehr! 

Pinar












Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>