multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Hochzeitshäppchen

26.02.2012 | 0 Kommentare

Schwupps, schon ist wieder Sonntag… Aber das heißt ja auch, wir haben wieder ein paar leckere Häppchen für Euch :) Diese Woche gab es wieder viel zu entdecken, aber über eine Hochzeit hab’ ich mich ganz besonders gefreut. Ein alter Schulfreund von mir hat im Dezember geheiratet und die Hochzeitsvorbereitungen wurden von meinen lieben Kolleginnen Kerrin und Friederike von Hochzeitskonzept begleitet. Nun gab es endlich die Bilder zu sehen und wie zu erwarten haben die Zwei richtig gezaubert (siehe Nr. 3) und die Hochzeit hat buchstäblich gerockt! Viel Spaß beim Stöbern :)

♥ Pinar
 

 

Bild 1: Kunterbunt und knallig, aber vor allem unglaublich süß ist die Hochzeit, die sich hinter dieser Dekoration verbirgt. Viele schöne Details und ein Video mit den zauberhaften Ehegelöbnissen der Beiden gibt es zu sehen. (Gesehen bei Once Wed, Foto von Corbin Gurkin)

Bild 2: Dieses Brautkleid von Collette Dinnigan gehört zu meinem absoluten Lieblingen!!! Ich finde es so atemberaubend schön!! So schön, dass ich Euch nicht die anderen tollen Aufnahmen dieser Hochzeit zeige (obwohl sehenswert!), sondern die hübsche Braut Lili mit einem absoluten Traumkleid! (Entdeckt bei + Foto von We love pictures)

Bild 3: Sind sie nicht klasse die beiden? Und das Hochzeitsmotto erst – “Love on the Rocks”! Ich liebe es, wenn ein Hochzeitsmotto perfekt zum Brautpaar passt und in diesem Fall hätte man es nicht besser treffen können. Reinschauen lohnt sich!! (Gesehen bei Rock n Roll Bride und Hochzeitswahn, Foto von Frank Daniels Photography)

Bild 4: Diese Hochzeit hat etwas feenhaftes an sich, so als wäre sie aus einem Märchen entsprungen. Ein elegant, romantisches Hochzeitskonzept leger umgesetzt, verleiht dieser Hochzeit eine ganz besondere der Stimmung und die Bilder sind einfach traumhaft schön! (Gesehen bei The Pretty Blog, Foto von Alfred Lor)

Bild 5: Muss ich hierzu noch was sagen? Diese Candy-Bar von Kiss Me Kate spricht ja wohl für sich, oder? Wenn ich jetzt tatsächlich davor stehen würde, könnte ich es nicht wagen, mir ein Stück zu nehmen und alles kaputt zu machen. Also bitte, nur gucken – nicht anfassen! :) 
(Gesehen bei Sweet Designs, Foto Studio 76 Artist Group)

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>