multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Takı – Geldgeschenk gut verpackt

09.04.2010 | 0 Kommentare

Eigentlich hat man es als Gast bei türkischen Hochzeiten sehr leicht, wenn es um die Frage geht „was soll ich schenken?“.
Denn die Antwort lautet im Prinzip immer: Geld.

Geschwistern oder Trauzeugen des Brautpaares empfehle ich aber das Geld nicht einfach nur anzustecken oder in einem Umschlag zu übergeben, sondern das Geld mit etwas Symbolischem zu verpacken, dass die Wünsche für die Zukunft ausdrückt und von dem das Paar evtl. auch später noch etwas hat.
Ein Geldbaum beispielsweise steht für materielles Wohlergehen und könnte geschmückt mit Geldscheinen übergeben werden. So hat das Brautpaar nicht nur das Geld geschenkt bekommen sondern auch eine hübsche (Geldsegen bringende) Pflanze für die gemeinsame Wohnung.
Eine weite Idee wäre ein Symbol für Glück zu schenken – ein Hufeisen. Aber nicht irgendeins, sondern individuell gestaltet und entsprechend graviert natürlich. Diesen Service bietet gluecksgeschenk.de.
Aber das ist noch nicht alles, denn gluecksgeschenk.de liefert da Hufeisen mit Glücksgarantie. Bringt das Hufeisen nicht das erhoffte Glück, kann man es kostenfrei zurückschicken und gegen ein neues Hufeisen eintauschen, dass dann besser „funktionieren“ soll. :)

 

 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>