multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Schenken und Gutes tun mit Hope22

16.12.2013 | 0 Kommentare

Ja, ja, alle Jahre wieder verfallen alle in den weihnachtlichen Geschenkewahnsinn und wissen nicht was sie Familie und Freunden schenken sollen. Noch schlimmer wird es, wenn Geburtstage oder Hochzeitstage in den gleichen Monat fallen, ha, dann sind die Fragezeichen auf der Geschenkeliste vorprogrammiert. Für alle, die ihre Geschenkeliste sinnvoll füllen wollen, haben wir einen Tipp: Hope22!
 

So heißt das Label von Eva Kühnhold und dort gibt es wundervollen Schmuck, mit dem man nicht nur andere schön beschenken, sondern auch gleich etwas Gutes tun kann. Denn bei jedem Schmuckstück den Eva verkauft, geht ein fester Anteil des Erlöses zugunsten von Krebs-Charity-Projekten. Dahinter steckt keine Verkaufs- oder Marketingstrategie sondern ein ehrliches Anliegen von Eva, die sich jahrelang ehrenamtlich für Krebspatientinnen – unter anderem für DKMS Life – engagierte und nun aus dem Erbe Ihrer an Krebs verstorbenen Mutter die Schmuckmarke Hope22 gegründet hat.
Entstanden ist eine Kollektion zarter Schmuckstücke mit liebevollen Details, wobei die Worte Hope, Love, Enjoy und Friends mit ihren eigenen Icons immer wieder zu finden sind. So steht die Sonne für Enjoy, der Stern für Friends, das Herz für Love und der Schmetterling für Hope. Eine wunderschöne Symbolik und dabei passen die Schmuckstücke zu vielen Anlässen und wer z.B. eine zukünftige Braut beschenken möchte, der kann die Perlenohrringe die in kleine Herzen gefasst sind oder das Perlenarmband schenken, aber auch die Love Kugelkette oder die Herz Kette mit dem Rosenquartz und auch das Love Armband sind bezaubernd und eignen sich auch sehr schön als Morgengabe! 

 

 
Was ich auch toll finde, ist die Gelegenheit eines Private-Shopping Events z.B. im Showroom in München: Dort kann man mit Freundinnen in kleinen Gruppen einen Termin vereinbaren und bei einem Aperitif oder Kaffee das passende Schmuckstück aus der Kollektion auswählen. Eine grandiose Idee, wenn die Braut ihre Trauzeuginn und Brautjungfern zur Hochzeit mit etwas Einzigartigem beschenken möchte  – statt gleichen Brautjungfernkleidern könnten sie alle das gleiche Schmuckstück tragen, z.B. das Friends Forever Armband oder einen Forever Ring. Mit diesem Geschenk haben sie nicht nur für immer eine schöne Erinnerung an die Hochzeit, sondern auch daran, etwas Gutes getan zu haben.

Pinar

Fotos: Hope22

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>