multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Ein lustiges Andenken für die Hochzeitsgäste…

20.09.2010 | 0 Kommentare

Wer schon einmal auf einer türkischen Abendveranstaltung oder Hochzeit war, kennt folgendes sehr gut: Ein Fotografenteam schießt während der Feier Potraitfotos von den Gästen, die sie dann anschließend kaufen und als Andenken mitnehmen können.
Zwar sind diese Bilder inzwischen recht qualitativ, aber zu Hause angekommen, landen sie leider trotzdem oft in der Fotokiste und werden selten aufgehängt. Konsequenz daraus ist, dass die Fotografen immer öfter auf den Bildern hocken bleiben und die Paare die Fotografen umsonst bestellt und bezahlt haben.

Aber wenn man schon Geld ausgibt, dann sollte man doch auch etwas davon haben, richtig?
Warum also nicht etwas Neues ausprobieren? Wie wäre es denn mit einem Karikaturisten bzw. Schnellzeichner, der Karikaturen von den Gästen erstellt? Damit sorgt er für ein paar Stunden lang nicht nur für gute Unterhaltung, sondern auch für ein lustiges Andenken. Diese ganz besonderen Bilder, landen dann zu Hause auch sicher nicht so schnell in irgendeiner Fotokiste, sondern vielleicht doch an der Wand…
Ob Sie den Karikaturisten komplett selbst bezahlen, oder nur einen Anteil übernehmen und die Gäste noch etwas dazugeben sollen, dass ist ganz Ihnen überlassen. Damit sich die Gäste aber an die Idee ranwagen, sollte der Preis für sie nicht zu hoch sein und Sie als Brautpaar können sich gleich mal erstes zeichnen lassen und das Bild als Beispiel aufstellen.

Diese Idee ist natürlich nicht nur den Brautpaaren vorbehalten. Wenn man als Trauzeuge oder enger Freund weiß, dass es keine Potraitaufnahmen geben wird, dann kann man das Paar und die Gäste mit diesem lustigen Einfall überraschen.

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>