multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Hochzeitsmusik Tipp: FisFüz!

25.10.2011 | 0 Kommentare

Ich hör’ Euch schon sagen “FisFüz? Bitte, was?” Ging mir genauso und ich würd ja sagen “klingt komisch, ist aber so”, kann ich aber nicht, denn es klingt nicht komisch. Ganz im Gegenteil, es klingt wunderschön, denn hinter dem kreativen Namen “FisFüz” stecken fantastische Musiker, die richtig gute Musik machen! “Oriental Jazz” um genau zu sein und seit Wochen meine musikalische Begleitung, was sich dann z.B. so anhört:
    


 
 

Golden Horn Impressions

Golden Horn Impressions von ensemble FisFüz

   
 

Küçük Boga

Küçük Boga.mp3 von ensemble FisFüz

   
 

Kiziroglu Mustafa

Kiziroglu Mustafa von ensemble FisFüz

Schon seit 1995 spielt das Ensemble, heute bestehend aus den talentierten Künstlern Annette Maye, Gürkan Balkan und Murat Coşkun, den „Oriental Jazz“ und ist nicht nur SWRWeltmusik-Preisträger, sondern hat auch schon erfolgreich auf nationalen und internationalen Festivals gespielt, sei es auf kleineren Bühnen oder auf wichtigen internationalen Festivals in ganz Europa, Nordafrika, Tunesien, Iran, der Mongolei und den USA.
Das Ensemble FisFüz betrachtet den ganzen Mittelmeerraum und ca. 3000 Jahre Kulturgeschichte als ihren musikalischen Fundus. Spanisches, Italienisches, Türkisches, Nahöstliches und Nordafrikanisches fließt da mit Jazz zusammen, Uraltes, Mittelaltes und ganz Neues. Das hört und spürt man und das macht die Musik von FisFüz so besonders.

Es entstehen wunderschöne Musikstücke, die man auch bestens für die Hochzeit einsetzen kann. Beim Empfang oder Essen beispielsweise. Die Musik von FisFüz macht nicht nur gute Laune, sie lässt einen aufhorchen und sorgt sicher unter den Gästen für Gesprächsstoff, denn die Musik von FisFüz ist einfach einzigartig.

Wenn Ihr mehr von FisFüz erfahren wollt, dann schaut auf ihrer Homepage oder auf ihren facebook und Myspace Seiten vorbei – ich kann Sie Euch nur wärmstens empfehlen!

 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>