multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Gastgeschenke mal anders…

25.05.2010 | 0 Kommentare

Bei türkischen Hochzeiten ist es eher üblich Hochzeitsmandeln zu schenken. Wer von dieser Tradition nicht abweichen will, dem bieten sich heutzutage viel mehr Möglichkeiten, als Tüllbeutelchen allein. Von Kristallfiguren, über Porzellandosen bis hin zu kleinen Kerzen, die mit Mandeln verpackt werden, finden sich alle möglichen neuen Ideen.Einer unserer Favoriten ist diese Kristallblume, an die Sie die Mandeln befestigen können und wenn Sie das Geschenk personalisieren wollen, können sie z.B. Bänder verwenden, die mit Ihren Namen und dem Hochzeitsdatum bedruckt sind.

 

Bei deutschen Hochzeiten ist es inzwischen weit verbreitet, statt Mandeln, individuelle kleine Geschenke zu überreichen und auch in der Türkei ist dieser Trend immer öfter anzutreffen. Für Paare, die etwas neues ausprobieren möchten, haben wir zwei Vorschläge:

 

 

Diesen hübsch verzierten Keks haben wir in Istanbul bei Elif’in kurabiyeleri gesichtet, aber auch hierzulande finden Sie Dienstleister, die individualsierbare Kekse anbieten. Etwas ganz besonderes ist auch die “magische” Pflanze, die Ihre Gäste einige Wochen nach der Hochzeit mit einer Botschaft überrascht. Dieses Geschenk ist natürlich nicht so günstig wie die Hochzeitsmandeln, aber es ist mal etwas anderes.Wenn Sie ein Geschenk hierzulande nicht oder nicht zum gewünschten Preis bekommen, dann scheuen Sie sich nicht davor im Ausland zu bestellen. Viele Hersteller in den USA oder der Türkei liefern inzwischen auch nach Deutschland und besonders bei einer Hochzeit mit über 300 Gästen kann sich das sehr schnell rechnen.

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>