multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Bedruckte Marshmallows von Boomf ~ oder die lustigste Idee des Jahres

23.01.2014 | 0 Kommentare

Wer mir auf Facebook folgt, der hat letzte Woche vielleicht meinen kurzen Jubelschrei gehört, als ich die wohl coolste Idee des Jahres entdeckte: Boomf – die bedruckten Marshmallows! “Öhm, Pinar alles noch gut? Marshmallows? Zur Hochzeit? Gehts noch?!” werdet Ihr vielleicht denken, aber ich sag Euch: jaaaa, absolut! Und ich sag Euch auch wie.

Wie wäre es die Marshmallows als Save the Date “Karte” zu verschicken? Dazu packt Ihr ein Marsmallow in eine kleine Zellophantüte und hängt ein kleines Kärtchen mit “Save the Date” und Datum dran. Lustig wird es, wenn Ihr nur ein Bild vom Verlobungsring auf die Marshmallows druckt und die Gäste erst einmal rätseln müssen, von wem die süße Post kommt. Oder Ihr druckt auf den Marshmallow direkt das Datum drauf und notiert auf dem Anhängerkärtchen mit einem Augenzwinkern “Bitte Termin vor Verzehr notieren”. Na? Was meint Ihr? Doch nicht so abwegig die Idee mit den Marshmallows, oder? Aber ich bin noch gar nicht fertig. Die süßen Dinger eignen sich natürlich auch prima als Gastgeschenk. Ihr könnt beispielsweise verschiedenste Paarbilder von Euch auf die Marshmallows drucken lassen und jeder Gast erhält ein anderes als Dankeschön auf seinen Platz gelegt. So ein Geschenk sorgt sicher für Gesprächsstoff, sei es über das tolle Geschenk oder wo die Aufnahmen gemacht wurden. Wer mag, kann natürlich auch die Marshmallows mit Bildern der Gäste bedrucken lassen und auf den Sitzplatz legen – quasi als Tischkarte und Gastgeschenk in einem! Ha! Da würden die Augen machen!!

Natürlich machen sich die süßen kleinen Dinger auch an jeder Candy Bar gut, aber nicht nur Brautpaare können mit Boomf lecker schenken, auch für Hochzeitsgäste und Trauzeugen sind die Marshmallows ne tolle Sache und lassen sich zum Beispiel gut als Geldgeschenk-Verpackung einsetzen! Bei einem Zuschuss für die Flitterwochenkasse könnte man beispielsweise Bilder vom Flitterziel drauf drucken lassen und das Geld in der Verpackung verstecken. Oder wer es mit Humor gestalten will, der druckt alle möglichen Haushaltswaren auf die Marshmallows, versteckt das Geld in der Verpackung und schreibt dazu “Wir wollten Euch  nichts doppelt schenken!”
Hach ja mir würden jetzt zig andere Sachen einfallen, aber ich glaub ich brauch gar nicht mehr zu sagen, um Euch auch von dieser zuckersüßen Idee zu überzeugen, oder? Und mal so ganz unter uns…bald ist ja Valentinstag und da wäre das doch sicher auch ne süße Überraschung für Euren Schatz, nicht wahr? Ich bin schon dabei, aber pssst, nicht weitersagen :)

Pinar

 

Fotos via Boomf

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>