multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Hochzeitshäppchen: Hennabemalung

28.07.2013 | 0 Kommentare

Erinnert Ihr Euch an unser Henna Abend Shooting? Dort hatten wir statt dem traditionellen Hennakreis in der Handinnenfläche ein Ornament malen lassen. Die Idee war, dass eine solche Hennabemalung auch mit einem Brautkleid hübsch aussieht und die Braut sich dadurch nicht gleich nach der Hennazeremonie das Henna abwäscht (was leider oft vorkommt). Eine ähnliche Idee hatte die wunderhübsche Braut Kerime, denn sie ließ sich nicht nur die Hände von einer Hennakünstlerin bemalen, sondern auch die Arme und Füße und sorgte damit für einen einzigartigen Look! Ich bin so begeistert, wie Kerime das Henna in Ihr Braut-Styling aufgenommen hat und es passt perfekt zu ihr! Zum Glück haben Kerime’s Hochzeitsfotografen Christina & Eduard diese Schönheit festgehalten und teilen sie mit uns!! Also, meine lieben Bräute da draußen, hier kommt der Beweis, wie wunderschön eine Hennabemalung sein kann – auch am Hochzeitstag! 

Pinar


Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>