multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Winterschlaf…

23.12.2011 | 0 Kommentare

Wie die Zeit vergeht…die Feiertage stehen vor der Tür und danach ist das Jahr schon rum.
Wir haben viel erlebt in diesem Jahr, wundervolle Menschen kennengelernt und jeden Tag mit großer Freude daran gearbeitet, Euch schöne Ideen und Neuigkeiten aus der Hochzeitswelt näher zu bringen!
Das schönste waren aber die Mails voller Lob, Fragen und Anregungen von Euch. Wir freuen uns jedes Mal darüber, versuchen bestmöglich zu helfen und können immer wieder nur sagen: Danke! Schön, dass es Euch bei uns gefällt!
Nun müssen aber auch fleißige Hochzeitsjunkies mal ruhen, um wieder aufzutanken und den Kopf für neue Ideen frei zu machen. Deshalb gönnen wir uns ein paar Wochen Winterschlaf, um ab 16. Januar wieder fit ins neue Hochzeitsjahr zu starten. Aber wir gehen natürlich nicht ohne ein paar nette Ideen, die Euch die Wartezeit verkürzen sollen. Ist ja schön ruhig diese Jahreszeit, da kann man mal bisschen stöbern und basteln…

Wie wär’s mit einem richtigen Hochzeitsschmöker? So unter die Decke gekuschelt, daneben eine Tasse heiße Schokolade und Plätzchen? Klingt gut oder? Wer schon immer mal mehr über royale Hochzeiten erfahren wollte und Bilbänder mag, dem können wir Royal Weddings – Königliche Hochzeiten empfehlen. Viele schöne (teilweise bisher unveröffentlichte) Aufnahmen und interessante Hintergrundinfos zu den größten königlichen Hochzeiten dieser Welt kann man darin bestaunen. Wirklich hübsch und ein Buch von dem man auch in vielen Jahren noch was hat!


 
  

Wer lieber shoppen will, der kann sich im Etsy Shop von Fine & Fleur umschauen. Sehr schöne handgefertigte Brautaccessoires kann man da nämlich finden. Haarbänder, Fascinator, Brautgürtel und vieles mehr. Mein absoluter Favorit ist die süße “Mrs” Kette mit dem “Diamantring”. Eine süße Geschenkidee für die Braut!


   

Wundervollen Schmuck gibt’s übrigens seit einigen Monaten auch bei Rosa Clará. Die Kollektion Rosa Clará Jewelry beinhaltet traumhafte Ohrringe, die ebenso außergewöhnlich und schön sind, wie die Kleider von Rosa Clará. Aber auch die anderen Accessoires, wie Schleier und Haarspangen sollte man sich bei der Gelegenheit mal ansehen, falls nicht schon geschehen. Einfach traumhaft!!

Für alle DIY Fans haben wir gleich drei Ideen, die man ganz einfach umsetzen kann. Da wäre z.B. eine Dekoration für das Hochzeitsauto, die Geld spart und genauso hübsch aussieht, wie frische Blummen: Pom Poms. Die Idee haben wir bei Martha Stewart Weddings gefunden und wie man Pom Poms herstellt, hatten wir vor kurzem hier gezeigt. Klasse Idee, oder?
Genauso gut ist auch die nächste: Ein Strauß aus Filzherzen. Bei La Belle Bride wurde diese Idee als Brautstrauß vorgestellt, aber ich finde, dass es eher ein tolles kleines Dankeschön und bleibendes Geschenk für die Blumenmädchen oder auch für die Brautjungfern ist.
Um den Brautstrauß geht es beim letzten DIY Tipp. Die Großeltern oder geliebte Familienmitglieder, die nicht mehr da sind, wünscht man sich gerade an besonderen Tagen herbei. Um sie bei der Hochzeit ein bisschen bei sich zu haben und zu ehren, kann man, wie bei The Pinkbook gesehen, ihre Bilder an den Brautstrauß binden und so ihrer gedenken. Eine wirklich sehr schöne Idee!


 

Da ja Silvester vor der Tür steht und man auch an diesem Abend gut aussehen will, gibt’s heut noch einen coolen Frisur-Tipp! Bei The Beauty Department haben wir diese geniale Frisur gefunden, die schnell gemacht ist und sich super für Silvester eignet. Ach und bei der Gelegenheit, kann man sich auch gleich noch die Augenbrauen zurecht machen, die sind schließlich das A und O!


  

Zu guter Letzt habe ich noch einen ganz besonderen Tipp. Er ist für all diejenigen unter Euch, die über die Feiertage fern von Ihrem Schatz sind, aber gerne mit diesem zusammen sein und ein paar romantische Stunden verbringen möchten. Die Idee stammt von meinem Superman(n), ist von uns erprobt und für das romantischste überhaupt befunden worden – Ein Skype-Candle-Light-Dinner! :)
Mein Schatz und ich gehen zu unserem Jahrestag normalerweise immer schick essen. Zur Zeit sind wir aber beruflich bedingt in verschiedenen Städten und als wir im Oktober unseren Jahrestag hatten, konnten wir zum ersten Mal nicht gemeinsam ausgehen. Da hat mein Schatz vorgeschlagen, dass wir ein besonderes Essen kochen, den Tisch schön decken, Kerzen anzünden und dann zusammen essen – das alles per Skype! Ich sag Euch was, das war so unglaublich lustig, schön und absolut romantisch und fast so als wäre man doch zusammen am gleichen Ort! Wirklich! Probiert es aus!

So, jetzt seid Ihr erst mal versorgt, glaube ich. Wir verabschieden uns nun in den Winterschlaf und wünschen Euch  wunderschöne Feiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück für 2012!
Wir sehen uns in ein paar Wochen wieder!
Alles Liebe,
Eure Pinar

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>