multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Schick im Standesamt mit der ASOS Hochzeitskollektion

27.04.2017 | 0 Kommentare

Diese Woche präsentieren die europäischen Brautmodenlabels in Barcelona ihre neuen Kollektionen für 2018. Was ich bisher gesehen habe ist wirklich schick und lässt Vorfreude auf nächstes Jahr kommen! Aber heute will ich Euch aktuelle Brautmode ans Herz legen, nämlich die von Asos. Schon letztes Jahr war ich ganz begeistert von der Asos Hochzeitskollektion und auch dieses Jahr sind wunderbare Stücke dabei. Die Brautkleider sind fast alle schon vergriffen, aber ich bin sicher der Nachschub kommt bald. Das tolle an Asos sind aber auch die vielen hübschen Kleider, die sich bestens für einen schicken Auftritt beim Standesamt eignen. Ich habe für Euch ein paar Stücke rausgefischt:



Ich bin immer wieder begeistert, welche Bandbreite Asos anbietet. Von elegant über cool bis lässig, für jeden ist was dabei. Übrigens muss es nicht immer ein weißes Kleid sein beim Standesamt, habt Mut zur Farbe – Hauptsache es gefällt Euch. Ich persönlich finde dieses bestickte Kleid von Frock and Frill richtig hübsch und passend für eine Frühligs- oder Sommerhochzeit.

Oh und wenn Ihr noch auf der Suche seid nach den richtigen Hochzeitsschuhen, dann solltet Ihr auch unbedingt bei Asos reinschauen. Die Brautschuhe sind ein Träumchen!!


Für Brautjungfern und Hochzeitsgäste gibt es übrigens auch wieder tolle neue Kleider. Ich bin dieses Jahr wieder mal als Gast auf einer Hochzeit und habe schon so einige Favoriten :-) In diesem Sinne: Frohes Stöbern und Shoppen!

Pinar

 

Kleider: Coast – Patience – Ausgestelltes Midikleid aus Spitze  //  Miss Selfridge – Bardot-Skaterkleid mit Zierschleifen  //  ASOS – Midi-Skaterkleid aus Neopren  //  Frock And Frill Petite – Hängerkleid mit Verzierungen und Flötenärmeln

Schuhe: ASOS Pall Mall & Pronto // Ted Baker Azeline Tie The Knot  //  ASOS Palais

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>