multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Tipps vom Haare & Make up Profi!

14.08.2012 | 0 Kommentare

Gut, dass wir in unserem kleinen schwarzen Büchlein so talentierte Profis haben! Und so nette noch dazu! Wie Martina Bernburg, die wir Euch schon mal hier vorgestellt haben. Martina macht als Make-up Artist normalerweise Berliner Bräute glücklich und (noch) schöner, aber heute kriegen wir mal was vom Glück ab! Martina lässt uns nämlich einen Blick in Ihre Zauberkiste werfen und zeigt uns ihre persönlichen Lieblings-Sommer-Braut-Produkte :)
Alles Dinge, die Frau bei besonderen Anlässen im Sommer parat haben sollte und – das Beste! – jedes dieser Zaubermittel ist auch für uns Nicht-Makeup-Artists erhältlich und bezahlbar! Los geht’s!

 

Die Lieblings-Sommer-Braut-Produkte von Martina:
1: “Hautglanz ist ja immer ein Riesen-Thema, vor allem, wenn die Temperaturen richtig klettern. Da macht ein mattierender Primer schon eine Menge aus. Mein Tipp: L’Oreal Studio Secrets Anti Shine Mattifying Primer.”

2: “Dem gleichen Thema widmen sich Blot Paper, superpraktisch für die Handtasche – für den ganzen Tag und die ganze Nacht – und im Zweifel auch für Trauzeugin, Bräutigam und Mama…. Mein Favorit: Nature’s Minerals Blotting Tissues von The Body Shop.”

3: “Eyeliner und Wimperntusche sollten bei Hochzeits-Make-ups auf jeden Fall wasserfest sein. Mein Liebling: Der Fluidliner von MAC – der hält allen Rührungs-Schluchz-Attacken garantiert stand!”

4: “Ein weiteres Basic, das bei mir niemals fehlen darf: Die Lippenpflege von Carmex – trockene Lippen sind nämlich nicht nur im Winter ein Problem.”

5: “Und dann natürlich noch ein Haar-Produkt: Dynamic Fix von Wella Professionals – ein super Haarspray, lässt sich am Anfang noch bewegen und wird dann bombenfest – also ideal für Hochzeiten.”

Sehr schön und vor allem wieder was gelernt! Vielen lieben Dank Martina!

Pinar 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>