multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Brautkleiderboxen

04.11.2010 | 0 Kommentare

Das wohl wichtigste Kleid im Leben einer Frau ist das Brautkleid!
Viele Bräute wollen ihr Brautkleid für immer aufbewahren. Natürlich auch um später den Kindern und Enkelkindern das Brautkleid zu präsentieren, was immer ein besonderer Moment ist. Damit dieser Moment auch besonders bleibt, muss das Brautkleid sicher aufbewahrt und vor Schmutz und Vergilbung geschützt werden. Das ist aber gar nicht so einfach wie viele denken, denn weder Kleiderhüllen aus Kunststoff noch normale Kartons oder Dekoboxen eignen sich für eine langjährige Aufbewahrung. Wer also lange Freude an seinem Brautkleid haben will, der sollte in das richtige Aufbewahrungsmittel investieren. Eine gute Freundin von mir, die dieses Jahr geheiratet hat, hat mir einen tollen Hersteller für Brautkleidboxen empfohlen: The Empty Box Company.
Hier findet Braut nicht nur die richtige Form von Aufbewahrungsmittel für das wertvolle Kleid, sondern auch jede Menge Auswahl an Design und Muster. Die Boxen sind aus robustem, ph-neutralem und speziell gewalztem Karton hergestellt und werden mit säurefreiem Seidenpapier geliefert.

Ein besonderer Service: wer möchte, kann vom hauseigenen Kalligraphen Name und Datum auf die Innenseite des Deckels schreiben lassen. The Empty Box Company bietet – aufbauend auf zwanzig Jahre Erfahrung in der Herstellung von Brautkleiderboxen – auch jede Menge Tipps, was bei der Lagerung des Kleides zu beachten ist und was man vermeiden sollte. Neben den Aufbewahrungsboxen gibt es übrigens auch “Hochzeitsreiseboxen”, in denen das Brautkleid sicher von A nach B transportiert werden kann. Für Bräute, die im Ausland heiraten, die ideale Lösung!

Ein kleiner Tipp an die Hochzeitsgäste: so eine Box ist auch eine nette Geschenkidee… :)

 

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>