multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Natürliche und romantische Flechtfrisuren für die Braut von Zuzanna Grabias

04.05.2017 | 0 Kommentare

In meinen derzeitigen Probeterminen sind die Wünsche meiner Bräute nahezu gleich: Natürliche Stylings passend zum schönen aber zwangloses Hochzeitsfest. Das ist es was heute viele Bräute möchten. Ein dezentes Make-up und die Frisur locker und leger, aber trotzdem schick und gerne auch im romantischen Look. Wir wollen es eben alle etwas entspannter haben und genau für diese Wünsche habe ich drei Stylings mit Flechtfrisuren für Euch kreiert. Geflochtene Haare eignen sich besonders gut für einen romantischen Look und mit dem passenden floralen Haarschmuck wird der Look perfekt. Ready? Los geht!

Geflochtener Chignon mit Seitenzopf

Die Hochsteckfrisur mit geflochtenen Haaren ist ein zeitlos eleganter Look. Sie wirkt locker und romantisch, besonders durch die herausfallenden Haarsträhnen. Unterstreichen kann man den romantischen Stil mit einem seitlich angesetzten Blumenschmuck, der parallel zum Seitenzopf verläuft, wodurch ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Der Haarschmuck von Classy Flowers mit echten Blumen ist hier ganz im trendigen Greenery Look mit viel Grün und dezenten weißen Blumen gehalten, damit der natürliche Look unterstützt wird – ein richtiger Eyecatcher, der jegliche weiteren Haaraccessoires ersetzt.


Diese Flechtfrisur eignet sich für jeden Haartyp mit langen bis schulterlangen Haaren, wobei man sich nicht vom lockeren Look täuschen lassen darf. Ganz im Gegenteil, es ist wichtig, dass die Stylistin die Frisur gut festigt ohne sie dabei glattzuziehen. Beim Haarschmuck ist ebenfalls darauf zu achten, dass er gut gefestigt wird, damit er nicht verrutscht. 
Noch ein Tipp von mir als Stylist: diese Frisur passt perfekt zu einem Brautkleid mit offenem Rücken – so haben Rücken und Frisur einen großen Auftritt!
  

Offene Haare geflochten

Diese Flechtfrisur mit offenen Haaren ist etwas für Boho Fans, denn sie wirkt sehr natürlich und romantisch. Je länger die Haare desto schöner wird diese Frisur und Naturlocken schaden hier auch nicht, sind jedoch kein Muss. Wichtig für einen strahlenden Look ist aber, dass die Haare gesund und gepflegt sind. 


Wer genau hinschaut erkennt, dass hier ein kleines Zopfkunstwerk verpflochten wurde. Ein Zopf von von links und zwei Zöpfe von rechts wurden verbunden und am Ende seitlich in das lange Haar eingeflochten. Auch hier passt ein natürlich Haarschmuck aus Blumen am besten zum natürlichen Look, weshalb ich das schöne gewellte Blütenband eingesetzt habe. Die kleinen feinen Blüten sind dezent, betonen die Zöpfe und durch die gewellte Form ensteht eine schöne Symetrie mit elegantem Look.  
 

Geflochtene Krone

Kann eine rustikale Frisur schick und feminin wirken? Oh ja! Mit einer geflochtenen Krone à la Sissi, aber nicht kitschig, sondern modern im sogenannten “undone” Look. Damit diese Frisur gut gelingt braucht es mindestens schulterlanges, besser noch langes und idealerweise dickes Haar. So natürlich diese Flechtfrisur auch wirkt, hier steckt viel Arbeit drin. Die Haare müssen gut vorbereitet werden mit Trockenshampoo, Lockenstab und Co, um mehr Struktur ins Haar zu bringen, denn man will ja eine breite und prachtvolle Zopfkrone.

Für eine perfekte Abrundung der Frisur eignen sich filigrane Blüten, die man nach vorne gerichtet in die geflochtene Krone feststeckt. Besonders schön und natürlich wirkt es wenn die Blüten die Krone vorne umrahmen und etwas lose runterhängen. Durch den floralen Haarschmuck sind keine weiteren Haaraccessoires notwendig und der natürlich romantische Look perfekt. 


 

Das waren meine drei natürlichen Flechtfrisuren für Euch. Ich hoffe sie gefallen Euch und solltet Ihr Fragen dazu haben, dann schreibt einfach hier unten ins Kommentarfeld Eure Fragen rein und ich beantworte sie so rasch wie möglich.

Zuz
 

Haare & Make-up: hajs-ajs – Zuzanna Grabias Hair & Make-up
Fotografie: Dream Pictures
Models: Rebecca und Nova
Blumen: Classy Flowers

Diese Artikel könnten Euch auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>