multikulturelle Hochzeit LogoDer multikulturelle Hochzeitsblog

Alles Wissenswerte und kompetente Hilfe für die Vorbereitung von türkischen, deutsch-türkischen und multikulturellen Hochzeiten finden Sie hier!

Die noni Kollektion 2017 – meine drei Lieblinge

30.08.2016 | 0 Kommentare

Der Herbst ist nicht mehr weit und das bedeutet: neue Brautmoden Kollektionen! Hach, ich liebe es in den neuen Kollektionen zu stöbern und zu kucken was uns kommendes Jahr für Schönheiten erwarten. Den Anfang machen wir heute mit dem Brautmodenlabel noni. Die Designerinnen Johanne Bossmann und Judith Müller haben für 2017 zauberhafte Brautkleider kreiert, darunter für ihre beliebte puristische „noni Kollektion“ und die vom Bohemian-Stil inspirierte Linie „noni federleicht“. Insgesamt entstanden in ihrem Kölner Atelier dreizehn neue Brautkleider für die nächste Saison und ich möchte Euch meine drei Lieblinge daraus vorstellen.

Estelle


WOW! Das moderne Brautkleid ist mein absoluter Favorit in der neuen Kollektion der nonis. Tolle Stoffe, modern, ganz im Trend und umweltbewusst. Jup, denn Estelle kann auf Wunsch als "veganes Brautkleid" angefertigt werden. Aber egal ob vegan oder nicht, ich liebe den weit schwingenden Rock aus Seidenchiffon und das kurze Oberteil im "Crop Top" Look passt perfekt dazu. Beides kann die Braut auch sicher nach der Hochzeit getrennt oder zusammen wieder tragen und das mag ich ganz besonders! Bravo nonis!!
 

Fleur


Brautkleider mit zarten Seidenoberteilen sind in und die nonis haben mit "Fleur" ein bezauberndes Brautkleid kreiert welches diesen Trend aufgreift. Ein feines Detail ist der Spitzeneinsatz am Rücken, verspielt und dezent gibt es dem modernen Kleid einen Hauch Romantik. Der bodenlange Rock mit einer weich fallenden Lage transparenten Organzas und der Gürtel mit goldenen Lederband komplettieren den modernen, luftig-leichten Look dieses zauberhaften Brautkleides. Passende Accessoires wie eine Stola oder auch eine zarte Strickjacke haben die nonis wie immer auch in petto.
 

Brautjacke aus Wirkloden

Ja, mein dritter Liebling ist kein Kleid, sondern eine Jacke. Geheiratet wird nicht nur im Sommer, aber für die kälteren Tage fehlt es oft an schicken Jacken für die Braut. Idealerweise sollte es eine Jacke sein, die zum Look des Kleides passt, aber die man auch nach der Hochzeit noch anziehen kann. Hier denken die nonis immer mit und bieten passende Kreationen an, das finde ich super. Und die Jacke ist einfach ein Träumchen, die könnte man sich glatt auch so kaufen :-)

Die neue noni Kollektion ist wirklich schön und wie Ihr sehen könnt haben es mir persönlich besonders die Brautkleider aus der "federleicht" Linie angetan. Sie sind modern, ganz im Trend der zarten fließenden Brautkleider aber tragen dabei immer noch die klare noni Handschrift, das finde ich schön. Also, schaut unbedingt auf der noni Seite die gesamte Kollektion an, vielleicht ist ja Euer Traumkleid dabei!

Pinar

 

Foitos: Le Hai Linh

DIY Hochsteckfrisur mit Zopf von Melissa Cook

25.08.2016 | 0 Kommentare

Kennt Ihr Melissa Cook aka Missy Sue? Wenn nicht, dann solltet Ihr ganz schnell auf ihren Blog gehen! Dort findet Ihr nämlich jede Menge Inspiration für schicke Frisuren, fü den Alltag, aber auch für die festlichen Anlässe. Ich mag, dass viele einfache Frisuren dabei sind, die man auch mal schnell umsetzen kann, wenn die Haare mal nicht so sitzen wollen, wie Frau sich das am Morgen vorstellt.

» hier weiterlesen

Ein Boho Engagement Shooting im Wald mit Vanessa Meyer von Fotofabrik Photography

22.08.2016 | 0 Kommentare

Engagement Shootings sind eine schöne Sache, denn mit den Bildern des Shootings hat man eine besondere Erinnerung und außerdem auch Fotomaterial für die Hochzeitspapeterie, wenn man das wünscht. Ich bin aber auch dafür, dass man die Gelegenheit eines Engagement Shootings auch voll ausnutzt und nicht “nur” klassische Paarbilder macht, sondern sich auch eine hübsche Dekoration ausdenkt, um ein besonderes Ambiente zu schaffen.

» hier weiterlesen

Ein Ratgeber für multikulturelle Brautpaare

21.08.2016 | 1 Kommentar

Huch! Was ist denn hier los? Warum war's so still hier? Sommerpause? Cocktails am Strand?
Leider nein, aber schön war es trotzdem. Und aufregend! Hier wurde nämlich fleißig an einem Geheimprojekt gewerkelt! Eine Idee, die ich schon seit ein paar Jahren mit mir rumtrage und nun endlich in die Tat umsetze: Ich schreibe an einem Buch! Einem Buch für Euch!

Es wird ein Ratgeber für multikulturelle Brautpaare, vollgepackt mit meinem Hochzeitsplaner-Wissen, tollen Planungstipps und handfesten Planungshilfen für ein kunterbuntes Hochzeitsfest. Schöne, echte multikulturelle Hochzeiten mit inspirierenden Ideen wird es natürlich auch geben und all das schreibt sich nicht von heute auf morgen. Ich hab mir daher die letzten Wochen eine kleine Auszeit gegönnt und mich nur aufs Schreiben und Vorbereiten konzentriert.

Der Ratgeber wird als ebook erscheinen, das bedeutet ein digitales Buch, welches Ihr überallhin "mitnehmen" könnt und ich muss gestehen, ich bin unheimlich aufgeregt. Und gespannt! Nach wochenlangem Planen und Schreiben nimmt das Buch nun Gestalt an. Zuerst wurde der Inhalt von meiner lieben Bloggerfreundin Susanne lektoriert, was mich doppelt glücklich macht, weil Susanne nicht nur eine grandiose Texterin sondern auch eine ehrliche Stimme ist, der ich vollkommen vertraue. Nach dem inhaltlichen Feinschliff liegt das Buch nun in den kreativen Händen von Nicole aka Nicnillas Ink, die sich um die Gestaltung des Buches kümmert!!! Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an dieses bezaubernde Save the Date Freebie, das Nicole für Evet ich will designed hat?! Nicole ist so unglaublich talentiert, keine Frage, ich wollte unbedingt, dass sie mein Buch gestaltet und glücklicherweise hat sie "Ja" gesagt!! :-) 

Ein paar Wochen dauert es noch, bis das Buch rauskommt. Und wisst Ihr was? Danach geht noch weiter. Nach dem Ratgeber für multikulturelle Hochzeiten wird es noch eine Special Edition für deutsch-türkische Hochzeiten geben! Aber dazu erzähle ich Euch mehr, wenn es soweit ist. Jetzt heißt es erstmal: Hallo Blog!

Ab morgen geht es hier wieder ganz normal mit inspirierenden Ideen weiter und über das ebook halte ich Euch natürlich auch auf dem Laufenden - hier und auf Instagram (stories).

Pinar

 

Foto: Poster von TheDesignHouzz, gesehen bei Etsy