Türkische Hochzeit - Hochzeitsblog

Alles Wissenswerte und kompetente Hilfe für die Vorbereitung von türkischen und deutsch-türkischen Hochzeiten finden Sie hier!

Hochzeitsblog

Kleid der Woche: Truly Zac Posen

25.07.2014 | 0 Kommentare

Ja, Ihr habt schon richitg gelesen. Zac. Posen. Der aus New York, der schnucklige, der Designer der Superstars. Der Zac Posen. Und um es gleich zu sagen, die Geschichte hat einen Haken. Nicht den Preis. Nein, nein, denn die Truly Zac Posen Kollektion ist bezahlbar. Unglaublich bezahlbar, denn keines der Kleider kostet mehr als 1.500$! Man könnte bei diesen Preisen fürchten, dass auch die Auswahl und das Design sparsam ausfallen könnten, aber dem ist absolut nicht so. Allein unser Kleid der Woche beweist, dass Zac Posen auch hier sein Talent voll eingesetzt hat und glamouröse Brautkleider mit wunderbaren Details designt hat, die einfach grandios sind!

Zu verdanken haben wir die Kollektion dem Modehaus David’s Bridal, das schon einige Designer (u.a. Vera Wang) für Kooperationen gewonnen hat. Der aktuelle Clou ist Zac Posen und natürlich gibt es nicht nur Brautkleider, sondern auch Abendkleider und Accessoires. Ein Traum!!

Nur, wie schon angekündigt, gibt es einen kleinen Haken. Obwohl David’s Bridal theoretisch auch nach Deutschland liefert, gilt das nicht für die Designer Kollektionen. Doch keine Sorge, wer unbedingt ein Zac Posen haben will, der kann einfach mit Dienstleistern wie Bongo (Paketweiterleitung) sein Lieblingsstück nach Hause liefern lassen. Ist bisschen mehr Aufwand, aber hey, was tut man nicht für ein Zac Posen, nicht wahr? :-)

Pinar

Accessoires von noni für den Bräutigam

23.07.2014 | 0 Kommentare

Das die noni Damen Johanne Bossmann und Judith Müller richtig kreative Köpfe sind, das wusste ich ja schon, aber die trotzdem schaffen es die Designerinnen immer wieder mit außergewöhnlichen Ideen zu überraschen. Für die Braut bieten die nonis nicht nur hübsche Traumkleider an, sondern auch viele Accessoires vom Kopfschmuck über Brautgürtel bis hin zu Schuhclips – alles aus einem Guss natürlich, is klar und noni Ehrensache. Damit der Bräutigam neben seiner noni Braut nicht verblasst, haben sich die Designerinnen nun etwas neues für den Mann ausgedacht: Knopf-Boutonniere!

Fotos: Pure Wedding Photography & Le Hai Linh Photography

Die Boutonniere ist ja normalerweise eine Blume die im Knopfloch des Jackett-Revers getragen wird und weil das ja jeder kann, haben die nonis eine Boutonniere im coolen Knopf-Design kreiert und auch hier kann das Accessoires – ganz in gewohnter noni Manier – farblich auf das Brautkleid abgestimmt werden. Doch das schönste an der Knopf-Boutonniere ist, dass man für immer etwas von ihr hat, schließlich verwelkt sie nicht! Sprich der Bräutigam kann sie noch zu anderen Anlässen tragen oder teilt sie vielleicht sogar mit seiner Liebsten – sie kann die Boutonniere z.B. als dekorative Brosche an Kleidern oder am Mantel tragen!

 

Fotos: Susanne Wysocki & Le Hai Linh Photography

Übrigens ist die Knopf-Boutonniere natürlich nicht das einzige Accessoires das die nonis für den Bräutigam parat halten. Auch klassische Krawatten, moderne Fliegen und mit edler Seide bezogene Manschettenknöpfe gibt es ebenfalls für den Mann – ebenfalls aus einem Guss abgestimmt auf die Farben des Brautkleides. Ich sag’s ja die noni Mädls habens einfach drauf :-)

Pinar

 

Atemberaubende Sommerhochzeit in Istanbul mit Kamer Aktas Photography

21.07.2014 | 1 Kommentar

Ah Istanbul! Schönes Istanbul! Wer schon einmal dort war, weiß wie einzigartig und magisch diese Stadt ist. Der Mix aus Geschichte und Moderne, renovierte Paläste und natürlich der Bosporus mit seinem atemberaubenden Ambiente. Ein perfekter Ort, um sich gegenseitig ewige Liebe zu schwören und Ja! zueinander zu sagen! Und ganz genau das haben Rihab und Ceyhan im Mai diesen Jahres getan und ein rauschendes Fest gefeiert, das einem Begeisterungsrufe entlockt.

» hier weiterlesen

Kleid der Woche: Paolo Sebastian

18.07.2014 | 0 Kommentare

Wenn einer unverschämt gute Mode für Frauen macht, dann Paul Vasileff. Der schnucklige Designer weiß was Frauen steht und kreiert mit seinem Label Paolo Sebastian betörende Kleider, die unglaublich sexy sind und immer einen “Drama, Baby, Drama!” Ausruf in meinem Kopf auslösen. So auch bei unserem Kleid der Woche, das gleich beim ersten Blick Schnappatmung verursacht. Elegant, cool und sexy zugleich, ist dieses Spitzenkleid einfach nur fantastisch und der Clou ist natürlich das Cape mit den verzierten Schulterpolstern! Atemberaubend schön!

Pinar