Türkische Hochzeit - Hochzeitsblog

Alles Wissenswerte und kompetente Hilfe für die Vorbereitung von türkischen und deutsch-türkischen Hochzeiten finden Sie hier!

Der Hochzeitsblog für multikulturelle Hochzeiten

Mehr Mut zum Hut mit der neuen Kollektion von GASCHLER Hut | Design

28.01.2015 | 0 Kommentare

Wir tragen viel zu selten Hüte. Im Ernst. Ich meine nicht nur bei Hochzeiten, sondern auch im Alltag. Früher waren Hüte ein selbstverständlicher Bestandteil der Garderobe und komplettierten das Styling. Heute wird man eher seltsam angeschaut, wenn man mit Hut rumläuft, das finde ich sehr schade. Vor allem weil es so viele schöne Hüte und Kopfschmuck gibt, die man im Alltag und zu besonderen Anlässen tragen kann. Beispielsweise bei Teresa Gaschler von GASCHLER Hut | Design. Die Hamburger Hutdesignerin bietet mit ihrem Label eine schöne Bandbreite an Winter- und Sommerhüten, die wunderbar im Alltag getragen werden können und auch für Brautpaare hat sie eine sehr hübsche Kollektion mit feinem Kopfschmuck. 

Unter dem Motto Présence findet man in ihrer neuen Hochzeitskollektion neben Hüten und Fascinator auch ausgefallene Kreationen wie einen Federschleier. Ein mutiges Design, bei dem der Kopfbedeckung mehr Gewicht und Raum gegeben wird, als üblich. Doch so soll sie auch sein, denn Teresa Gaschler wirbt mit ihrer neuen Kollektion ganz bewusst für eine Dominanz der Kopfbedeckung und bei solch wunderbaren Kreationen lässt man das auch sehr gerne zu! 


Was ich besonders schön finde: die neue Kollektion ist nicht nur was für die Braut, sondern auch für den Bräutigam! Im Portfolio stecken nämlich auch tolle Männerhüte wie z.B. der coole blaue Zylinder! Und wer gerne ein eigenes Unikat haben möchte, der ist bei Teresa Gaschler auch bestens aufgehoben, nicht nur weil sie gelernte Modistin ist und schon für den Londoner Hutdesigner Philip Treacy (quasi dem “Godfather of Millinery”) gearbeitet hat, sondern auch weil sie ein sehr sympathischer, lustiger Mensch ist, wovon ich mich letztes Jahr bei unserer Hochzeitsgesellschaft Party persönlich überzeugen konnte. Also, habt mehr Mut zum Hut und schaut bei Teresa Gaschler vorbei :-)

Pinar

 

Foto: Michael Marczok
Haare & Makeup: Jenna Esen
Models: Sina Engelbrecht, Felix Huber
Brautkleid – ambacherVIDIC via Salon, Hamburg

Das Braut Styling Projekt von Zuzanna Grabias

26.01.2015 | 0 Kommentare

Das Braut Styling. Großes Thema. Selten einfach. Wir Frauen fragen uns ja schon im Alltag ständig was wir tragen, wie wir uns schminken und frisieren sollen, da fallen einem die Antworten für den großen Tag sicher nicht einfacher. Beim Braut Styling kommt hinzu, dass wir oft von Bildern “vorbelastet” sind, wir haben eine Traumvorstellung von dem wie wir an dem Tag aussehen wollen und vergessen dabei häufig was in uns steckt, was möglich ist und überhaupt zu uns passt.
Dieses Problem kennt Zuzanna Grabias nur zu gut, sie ist Stylistin & Make up Artist und Braut Stylings sind ihr Spezialgebiet: “Viele Bräute kommen schon mit einer klaren Vorstellung mit Bildern von Frisuren etc. zu mir und sind dann enttäuscht, wenn ich erklären muss, dass ihre Haarlänge oder Struktur nicht für die Wunschfrisur geeignet ist, sie einen ganz anderen Gesichtstyp haben als die Frau auf dem Bild oder es nicht mit dem Brautkleid harmonieren würde. Dabei ist das eigentliche Problem, dass sie nicht erkennen welches Potential in ihnen steckt, welche tollen Stylings man mit ihnen schaffen kann.
Das wollte Zuzanna ändern und daraus entstanden ist die Idee, mit ganz normalen Frauen ohne vorheriges Konzept, ganz spontan ein individuelles Braut Styling zu schaffen, bei dem  ihre Vorzüge und ihre Persönlichkeit hervorgehoben werden. “Von der echten Frau zur Braut” quasi, bei dem ein Styling entsteht, dass die Braut so vielleicht nicht erwartet hat, aber mit dem sie sich pudelwohl fühlt.

Zuzanna über das Styling: Als ich Aleksandra zum ersten Mal am Tag des Shootings sah, wusste ich vom ersten Augenblick an, dass ihre prachtvoll schönen roten Haare die zentrale Rolle in ihrem Styling einnehmen werden. Sie sagte mir, dass sie ihre natürlichen Locken nicht mag (also wusste ich, keine offenen Haare und keine Locken) und für gewöhnlich glättet sie sie.In diesem Moment war ich absolut davon überzeugt, dass ich einen Weg suchen muss, um ihr zu zeigen, wie ihre natürliche Schönheit wunderbar zum Vorschein kommen kann, ohne gegen die Natur der Haare anzukämpfen und sich trotzdem mit ihnen wohlzufühlen. Wir entschieden uns für einen romantischen, zotteligen Seitenzopf, der eine Krone imitierte, aber dennoch einen unschuldigen Stil ausmacht, der es mir erlaubt mit einer starken Make-up-Akzentuierung einen sehr ausgeklügelten Look zu kreieren. Nachdem ich den Zopf geflochten hatte, kümmerte ich mich um das Make-up, das den Anschein von Mühelosigkeit und natürlicher Leuchtkraft wecken sollte. Ich versuche immer so wenig Grundierung wie möglich zu benutzen, um den Maskeneffekt zu vermeiden aber auch präzise mit dem Hautzustand zu arbeiten. Diesmal war es sehr einfach, denn alles, was ich tun musste war die Rötungen auf Aleksandras Haut zu neutralisieren und ihre natürliche Leuchtkraft hervorzuheben. Die roten Lippen waren bedenklich, aber eine selbstverständliche Wahl. Bedenklich wegen des ganztägigen Tragens aber selbstverständlich wegen ihrer Schönheit und einer hervorragenden Ergänzung zu Aleksandras Hautfarbe, den Sommersprossen und ihrer Krone aus rotem Haar :)


Oft fehlt den Bräuten der Mut, Neues auszuprobieren und trauen sie sich doch, dann sind sie ganz überrascht, wie toll sie aussehen. Zuzanna liegt dieses Projekt  daher sehr am Herzen: “Ich liebe echte Frauen und ich liebe es ihnen zu zeigen was in ihnen steckt und was möglich ist, wenn sie sich auf neue Ideen einlassen. Ich blicke sie an und mir fällt sofort etwas ein, wie ich sie einzigartig aussehen lassen kann.” Dabei ist Zuzanna wichtig, dass sich jede Braut wohlfühlt: “Ich frage meine Bräute wie sie sich im Alltag stylen, schminken, ihre Haare tragen und was ihnen nicht so behagt und dann erschaffen wir ihren ganz persönlichen Braut Look, mit dem sie sich am großen Tag in ihrer Haut wohl und nicht ‘verkleidet’ fühlt.

Ich finde Zuzanna’s Projekt spitze und ich freue mich, dass wir Euch regelmäßig die Ergebnisse der Stylings präsentieren können! Wer noch mehr Brautlooks von Zuzanna sehen möchte, kann auf ihrer Webseite Hajs-ajs Creative Agency stöbern. 

Pinar

 

Fotos: Izabella Zborowska Photography

Neues aus unserem Shop

25.01.2015 | 0 Kommentare

Die Woche war es hier etwas ruhiger, aber wir waren nicht faul. Nein, nein, es wurde und wird im Hintergrund gewerkelt, ausgepackt und eingearbeitet. Alles für den Shop. Alles für Euch. Damit Ihr schöne Sachen für Euer Fest bekommt. Es gibt schon ein paar Neuzugänge in Sachen Deko, z.B. Ballone, Quastengirlanden und Pinatas. Andere schöne Sachen sind noch auf dem Weg zu uns, z.B. goldene Buchstabenballone, extra für uns angefertigte Tortenaufsätze und und und… Aber keine Sorge ab nächster Woche herrscht hier wieder Ordnung und wir haben hübsche Themen für Euch parat :-)

Pinar

Kleid der Woche: Aire Barcelona

23.01.2015 | 0 Kommentare

Bei Aire Barcelona gibts nicht nur eine neue hübsch gemachte Webseite, sondern auch jede Menge neuer Kreationen zu bewundern. Allen voran bei den Abendkleidern gibt es auch für 2015 eine grandiose Auswahl an Designs, die einem den Atem rauben! Eines dieser Kleider ist unser Liebling der Woche, weil es in Schnitt und Farbe einfach so wunderbar harmoniert und beweist, dass man weder Klimbim noch weite Ausschnitte für ein reizvolles und anmutiges Kleid braucht. Bravo!

Pinar

Foto: Aire Barcelona

Inspirierende Hochzeitsevents im Januar & Februar

19.01.2015 | 1 Kommentar

Den Auftakt der Hochzeitsevents im Herbst/Winter 2014 haben wir Euch hier schon angekündigt und gleich zu beginn diesen Jahres geht es munter weiter mit tollen Hochzeitsevents, bei denen Ihr Euch nicht nur fantastische Inspiration holen, sondern auch talentierte Dienstleister finden könnt.

 

Love Circus BASH in Berlin

Vom 24.-25. Januar findet zum dritten Mal in Berlin das grandiose Hochzeitsevent Love Circus BASH statt und wie schon in den vergangenen Jahren dürfen wir uns auch in 2015 auf coole Styles, kreative Ideen, Top-Dienstleister und jede Menge Spaß freuen. Das besondere am Love Circus BASH ist aber nicht nur das moderne Konzept, sondern auch das echte Hochzeitsasse dahinter stecken, nämlich Weddingplanerin Olivia Tänzer und Ihr Team von Love Circus – eine der besten Adressen in Deutschland, wenn es um moderne und individuelle Hochzeiten geht. Den Love Circus BASH sollte man sich daher nicht entgehen lassen, also, liebe Berliner, nichts wie hin!



Bube Dame Herz in Düsseldorf

Ebenfalls vom 24.-25. Januar gibt es für Düsseldorfer Brautpaare ein Hochzeitsevent der besonderen Art: Bube Dame Herz. Bereits zum fünften Mal findet das Event statt und 2015 erneut im schönen Schloss Benrath, wo ausgewählte Hochzeitsprofis im eleganten Ambiente ihr Können präsentieren und Brautpaaren Rede und Antwort stehen.  

Bridal Party in Hamburg

Am 30. Januar kann man beim Hochzeitsevent “Bridal Party” von Elbbraut ganz entspannt ins Wochenende starten und sich auf die Hochzeitsplanung einstimmen. Das Event findet im schönen Goßlerhaus statt und bietet neben modischen Highlights und leckeren Köstlichkeiten auch die Möglichkeit tolle Hamburger Hochzeitsprofis kennenzulernen!

Blütenweiss Hochzeitssalon in Esslingen

Eines der wenigen Hochzeitsevents im Süden findet vom 7.-8. Februar 2015 in Esslingen statt: der Blütenweiss Hochzeitssalon. Initiiert von den Hochzeitsplanerinnen Diana Pätzold und Sandra Langenberg finden sich bei dieser Veranstaltung viele talentierte Hochzeitsdienstleister zusammen, die im Beletage des Kessler-Hauses ein wunderbares Ambiente schaffen, indem sich Brautpaare ganz ungezwungen inspirieren und beraten lassen können. 

Max liebt Marie – Die Hochzeitsboutique in Hamburg

Vom 14.-15.Februar dürfen sich Hamburger Brautpaare über ein weiteres Hochzeitsevent freuen: Max liebt Marie. Das von Hamburger Hochzeitsprofis organisierte Event findet im ElbHof statt und verspricht nicht nur für die Braut, sondern auch für den Bräutigam tolle Anbieter, moderne Ideen, DIY Tipps und cooles Programm. 

  
Wer neben Hochzeitsevents auch ordentlich Knowhow mitnehmen möchte, dem kann ich noch den Hochzeitsworkshop von Freakin’ Fine Weddings ans Herz legen. Der findet am Samstag, 31. Januar 2015 in Berlin statt. Die Hochzeitsplanerin Svenja Schirk teilt bei diesem Workshop ihr breites Wissen rund um die Hochzeitsplanung und hilft damit angehenden Bräuten ihren großen Tag kreativ und organisiert vorzubereiten. Es gibt nur limitierte Plätze, daher schnell hier reinschauen und anmelden!

Ob nun Hochzeitsevent oder Workshop – ich wünsche Euch ganze viel Spaß dabei!!

Pinar